Benutzerspezifische Werkzeuge

Systemische Sozialarbeit

zuletzt verändert: 23.04.2012 10:05

Die Ausgabe 2/2012 der ZSTB ist erschienen und widmet sich Systemischer Sozialarbeit.

Die neue Ausgabe der "Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung" ist im Nachklang zur Tagung "2 x 2 ist grün - die Vielfalt systemischer Sozialarbeit" im Juli 2011 in Merseburg entstanden. Ist Sozialarbeit anspruchsvoller als Therapie? Mit dieser Behauptung im Titel provozieren Johannnes Herwig-Lempp und Ludger Kühling im einleitenden Aufsatz zur Ausgabe 2/2012: "SozialarbeiterInnen tragen in sehr komplexen Situationen oft eine große Verantwortung, meist wird wesentlich mehr von ihnen verlangt als „nur“ Beratung. Die von uns formulierten '7 As, die Soziale Arbeite gegenüber Beratung und Therapie anspruchsvoller machen' und die Zusammenstellung der '6 Handlungsarten der Sozialen Arbeit' verdeutlichen dies. Mit diesem Beitrag laden wir ein zur Diskussion über die ;Soziale Arbeit als Königsdisziplin im psychosozialen Feld'".

Die weiteren Artikel:

Walter Milowiz
Das Prinzip Rückkoppelung:
Vergessene Wurzel systemischen Denkens?

Jan Bleckwedel
Systemische Guerilla-Techniken - wie man erstarrte Systeme behutsam zum Tanzen bringen kann
Anmerkungen zu einer couragierten und systemüberschreitenden Haltung im Risikofeld der Kinder- und Jugendhilfe

Lisa Werkmeister Rozas
(Über)Identität lernen - Dialog als Schlüssel

Julia Hille
Familie x Familie = Systemisches Familientraining mit Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung

 

Alle Infos: www.verlag-modernes-lernen.de

Artikelaktionen
Mitgliederbereich


Passwort vergessen?
Meldungen
03.07.2014
Gott des Gemetzels
Die jüngste Ausgabe des Kontext liegt vor: Ralf Wetzel und Frank Dievernich untersuchen in Anlehnung an den Titel des Theaterstücks "Gott des Gemetzels" Vermischungen zwischen organisationeller und familiärer Kommunikation.
03.07.2014
Familiendynamik
Die neue Ausgabe der Familiendynamik liegt mit dem Themenschwerpunkt Prävention.
01.07.2014
Papenburger Therapietage
In drei Hauptvorträge und 36 Workshops boten die Papenburger Therapietage Mitte Juni ein breit gefächertes Angebot an Insiderwissen aus den verschiedensten Bereichen der systemischen Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.
27.06.2014
Wahl zur NRW-Psychotherapeutenkammer
Fünf Systemiker sind in die NRW-Kammer gewählt worden.
26.06.2014
Forschungsförderung der DGSF
Die DGSF hat einen Forschungsfonds eingerichtet, aus dem 45.000 Euro für Forschungsprojekte in diesem und den kommenden zwei Jahren zur Verfügung gestellt werden.
25.06.2014
Kinder- und Jugendgesundheit in Deutschland
Das Robert Koch-Institut hat umfangreiche Ergebnisse einer ersten Folgeerhebung der „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“ (KiGGS) veröffentlicht.
25.06.2014
Multifamilientherapie verbindet
Ein umfassendes Bild der dynamischen Entwicklung der Multfamilientherapie in Deutschland und Nordeuropa bot die 6. MFT-Jahrestagung im Mai.
13.06.2014
Psychotherapeutischen Versorgung
Die Bundespsychotherapeutenkammer hat heute ein Konzept für eine differenziertere psychotherapeutische Versorgung vorgelegt.
11.06.2014
Alternative Kindergrundsicherung
Das Konzept des Bündnisses Kindergrundsicherung, in dem auch die DGSF Mitglied ist, wurde auf einem Fachforum beim Kinder- und Jugendhilfetag in Berlin diskutiert.
05.06.2014
Kinder- und Jugendhilfetag in Berlin
Auf dem Kinder- und Jugendhilfetag in Berlin war die DGSF mit einem Stand vertreten.
Weitere Nachrichten…