Sie sind hier: Startseite
Print

Suchergebnisse

11 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp













Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Seite Troff document Weiterbildung Systemischer Sozialtherapeut
Die Weiterbildung qualifiziert zum professionellen und eigenverantwortlichen Arbeiten als Sozialtherapeut/Soziotherapeut im pädagogisch-therapeutischen Kontext und ist geprägt durch eine ganzheitliche und systemisch orientierte Sichtweise. Die Weiterbildung kombiniert Theorie und Praxis, lehrt handlungsorientiert, ganzheitlich und nachhaltig. Sie trägt zur Professionalisierung der Angebote im Gesundheits- und Sozialwesen bei. Bei einer entsprechenden Vorbildung, befähigt die Weiterbildung dazu Ambulante Soziotherapie nach §37a SGB V anzubieten und mit den Krankenkassen abzurechnen. Dies kann im Rahmen einer selbstständigen Tätigkeit oder in einer Institution geschehen.
Existiert in Benutzer / Alexander Weber
GST München: Weiterbildung Systemische Beratung DGSF
Existiert in Benutzer / GST Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung GmbH
Seite Kurzprofil
Elton Sheme M.A., Medien- und Theaterpädagoge (BuT®) / Systemischer Berater (DGSF) / Zertifizierter Papilio-Trainer® / Internet Medien Coach® /
Existiert in Benutzer
Seite Systemische Therapie Beratung und Supervision
Meine Arbeitsschwerpunkte sind Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Aufsuchende Familientherapie Einzel- und Paar Beratung, systemische Supervision und Coaching. Seit 20 Jahren arbeite ich in der Kinder- und Jugendhilfe und in angrenzenden psychosozialen Arbeitsfeldern. Weitere Informationen über mich und meine Angebote finden sie auf der Homepage. www.dieter-schlattmann.de
Existiert in Benutzer / Dieter Schlattmann
Seite Barbara Engelmann
Systemische Beraterin • Coach • Supervisorin in Heidelberg
Existiert in Benutzer / Barbara Engelmann
Stärke statt (Ohn-)Macht - Von der eigenen Präsenz zum Gewaltfreien Handeln
„Die Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen (Gewalt, Beleidigungen, Verweigerungen, Abwesenheiten, ängstliche Vermeidungen und Zwänge u.a.m.) führen vielfach bei Eltern und Pädagog*innen zu einer erlebten Hilflosigkeit. Auch Berater*innen und Therapeut*innen sind nicht selten von dieser wahrgenommenen Ohnmacht angesteckt.“ Das Konzept der Neuen Autorität bietet für eben diese Situationen eine Vorgehensweise an, die es ermöglicht, die eigene Präsenz und Handlungsfähigkeit wieder zu erlangen, ohne Zwang und Gewalt auszuüben. Die Entwicklung dieses Konzeptes geht auf Haim Omer und Arist v. Schlippe zurück und baut u.a. auf dem gewaltlosen Widerstand nach Mahatma Gandhi sowie auf systemischen Grundprinzipien auf. Die Teilnehmer*innen werden eingeladen, anhand von Erfahrungsübungen, Kleingruppenarbeiten und praktischen Anwendungen diesen Ansatz an eigenen oder auch vorgeschlagenen Beispielen umzusetzen und somit in einem praxisorientierten Überblick kennenzulernen.
Existiert in Benutzer / Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN in Koblenz)
Seite Cornelia Stieler
MSc. Kommunikations- und Betriebspsychologie I Wirtschaftsmediatorin I 15 Jahre Führungserfahrung in der freien Wirtschaft I Systemischer Coach (SG) I Systemische Therapeutin (SG) Biografietrainerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung
Existiert in Benutzer
AML Institute Bonn: 2 wissenschaftl. Fachinstitute der DGSF & M.E.G.
AML Institute Bonn: das sind das "Institut Systeme" (DGSF) und das "MIlton Erickson Institut Bonn" (M.E.G.), jeweils Mitglieds - Institute der Fachgesellschaften.****************** Ihre Kombination verbindet Systemisches und Hypnokommunikatives Wissen aus erster Hand. Anne M. Lang, Leitung, Ausbilderin, PP (Fachkunde VT, TP, ST), Seniorcoach begleitete mit dem Team über die Historie seit 1977 die Entwicklungen in der Veränderungskommunikation. Dies in Lehre, Aus- und Weiterbildung, in Praxis, im Coaching, Supervision, Vorträgen, sonstigen Anwendung.************************************ In über 40 Berufsjahre fragte sie sich: "Wie entstehen Störungen? Wie werden sie unter den jeweiligen Modellen und Verfahrenshypothesen behoben? " Das betrifft auch die systemische kontextuelle Sicht der Veränderungsarbeit, sei es im Gesundheitswesen bei Psychotherapie und Medizin, im Wirtschaftskontext beim Coaching, der Supervision, der Konsultation und Beratung.*********************************** Systemisch-konstruktivistisches und hypnokommunikatives Vorgehen bewähren sich als Metawissen und Implikations- und Suggestionswissen.************************************* Das Ergebnis ist die Essenz im "Bonner Ressourcen Modell". Dieses besteht aus der Rahmung über 3 Dimensionen, die zentrieren und gleichzeitig erweitern und individuelle Wege unterstützen. Sie werden jeweils gespeist von Ericksonschem Vorgehen, dem Vorgehen von De Shazer und Systemischem Vorgehen. Sie zeigen eine Begleitung auf, die die Resilienz und Ressourcen stärkt.*********************************************************** Die AML Institute lehren sie u.a. auch in unserem DGSF zert. Weiterbildungsgang "Hypno-Systemisches Coaching AML ".
Existiert in Benutzer
Seite Praxis für systemische Paar-, Einzel- und Familientherapie
Paartherapie Therapeutenpaar Familientherapie Einzelberatung Einzeltherapie Erziehungsberatung
Existiert in Benutzer / Bettina Klepser / Systemische Gemeinschaftspraxis
Seite HTML Mitgliedszeitschrift Kontext
Informationen zu(m) Herausgeber, wissenschaftlichem Beirat, Redaktion, Manuskriptsendungen und Bezugsbedingungen.
Existiert in Wissen & Service / Systemische Quellen