Sie sind hier: Startseite
Print

Suchergebnisse

309 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp













Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Termin Forum Gesellschaftspolitik
Herzliche Einladung zum "Forum Gesellschaftspolitik" vor der DGSF-Frühjahrstagung 2019 in Karlsruhe.
Existiert in Aktuell / Termine / Termine
Stärke statt (Ohn-)Macht - Von der eigenen Präsenz zum Gewaltfreien Handeln
„Die Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen (Gewalt, Beleidigungen, Verweigerungen, Abwesenheiten, ängstliche Vermeidungen und Zwänge u.a.m.) führen vielfach bei Eltern und Pädagog*innen zu einer erlebten Hilflosigkeit. Auch Berater*innen und Therapeut*innen sind nicht selten von dieser wahrgenommenen Ohnmacht angesteckt.“ Das Konzept der Neuen Autorität bietet für eben diese Situationen eine Vorgehensweise an, die es ermöglicht, die eigene Präsenz und Handlungsfähigkeit wieder zu erlangen, ohne Zwang und Gewalt auszuüben. Die Entwicklung dieses Konzeptes geht auf Haim Omer und Arist v. Schlippe zurück und baut u.a. auf dem gewaltlosen Widerstand nach Mahatma Gandhi sowie auf systemischen Grundprinzipien auf. Die Teilnehmer*innen werden eingeladen, anhand von Erfahrungsübungen, Kleingruppenarbeiten und praktischen Anwendungen diesen Ansatz an eigenen oder auch vorgeschlagenen Beispielen umzusetzen und somit in einem praxisorientierten Überblick kennenzulernen.
Existiert in Benutzer / Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN in Koblenz)
Menschenwürde und Scham
„Scham ist eine schmerzhafte, oft übersehene Emotion, die in jeder Begegnung, in jeder Arbeit mit Menschen akut werden kann. Unerkannte Schamgefühle können z.B. zu Depression, Rückzug oder Sucht führen – oder in Zynismus, Trotz oder Aggression umschlagen. Daher ist es für alle, die mit Menschen arbeiten, wichtig, Scham zu erkennen und konstruktiv mit ihr umgehen zu können. Denn sie ist zwar schmerzhaft, hat aber auch positive Aufgaben: Scham ist, nach Leon Wurmser, die Hüterin der Menschenwürde.“ In der Fortbildung werden (aus Sicht von Psychologie, Sozialpsychologie und Gehirnforschung) die grundlegenden Informationen über Scham vermittelt. Daran anknüpfend wird die Bedeutung des Themas erarbeitet: für die eigene Person, für die jeweilige Arbeit mit Menschen und für die Rahmenbedingungen dieser Arbeit.
Existiert in Benutzer / Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN in Koblenz)
Termin Regionalgruppe Trier - Saar - Lux
Herzliche Einladung zum Regionalgruppentreffen mit SprecherInnenwahl nach Trier!
Existiert in Aktuell / Termine / Termine
Termin Troff document Fachgruppe Sucht
Herzliche Einladung zum Fachgruppentreffen mit Sprecher*innenwahl nach Hamburg!
Existiert in Aktuell / Termine / Termine
Termin Regionalgruppe Leipzig
Herzliche Einladung zum Filmabend der Regionalgruppe!
Existiert in Aktuell / Termine / Termine
Termin Regionalgruppe Leipzig
Herzliche Einladung zum Treffen der Regionalgruppe Leipzig!
Existiert in Aktuell / Termine / Termine
Termin Troff document FamilienRat – Gemeinsam schaffen wir mehr!
DGSF-Fachtag mit Heike Hör und Delia Godehardt in Kooperation mit dem ISTN Koblenz.
Existiert in Aktuell / Termine / Termine
Seite Kongress 2016 - Quo Vadis?
Existiert in Benutzer / Kissel-Consulting
Termin Troff document Stiftungen: Wichtige Förderpartner in der sozialen Arbeit
DGSF-Fachtag unter Leitung von Michaela Winkler am Kölner Verein für systemische Beratung e.V.
Existiert in Aktuell / Termine / Termine