Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Fam Thera Institut / Lösungsorientierte Beratung mit getrennten Eltern - spezifische Themen
Print

Lösungsorientierte Beratung mit getrennten Eltern - spezifische Themen


Workshops/Seminare

Sabine Holdt
Marcus Schönherr

Das Seminar soll vertiefend auf spezifische Fragestellungen der Trennungsberatung eingehen. Zum Beispiel: Wie können Eltern ihren Kindern das Trennungsgeschehen erklären? Wie können Eltern eine gute Abgrenzung untereinander finden und gleichzeitig ausreichend im Kontakt sein? Welche Absprachen zur Rolle neuer Partner sind sinnvoll? Was ist zu tun, damit Elternidentität weiter wachsen kann? Wie wird es möglich, die Perspektive des Kindes immer wieder einzubeziehen? Wie kann ein Paar innerhalb des Beratungsprozesses begleitet werden, wenn es um ein Stück Vergangenheitsbewältigung gehen soll? Dabei wird der Navigation im Beratungsverlauf besondere Aufmerksamkeit zukommen. Eingegangen wird auf die Gestaltung von Abschlusssitzungen und -berichten als unverzichtbares Element des Prozesses.

20

Sachsen

01309

Dresden

Bertholt-Brecht-Alle 22-24

18.05.2020 10:00

19.05.2020 16:00

Die TeilnehmerInnen können außerdem die vielfältigen Möglichkeiten der Co-Arbeit für sich ausloten. Vermittelt werden die Inhalte mit Hilfe erlebnisorientierter Methoden, anhand von Praxisbeispielen und der Arbeit in Kleingruppen. Dazu haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, eigene Fälle einzubringen und im Konkreten Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. http://www.fam-thera.de/weiterbildung_Systemisches_Arbeiten_mit_Trennungsfamilien.html

Nein
Über das Mitglied

Kontaktdaten

FamThera - Institut für Familientherapie
und systemische Beratung e.V.

Lauterbacher Straße 22
04668 Grimma / OT Bernbruch
DEUTSCHLAND

Tel: +49 3437 762871
Fax: +49 3437 702876

Email: fam.thera@t-online.de
Internet: http://www.fam-thera.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Therapie
Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

Stand: 12.08.2019 10:52