Sie sind hier: Startseite / Benutzer / DGSF-02533 / Kompetenzfokussierte Mehrgenerationen
Print

Kompetenzfokussierte Mehrgenerationen

Rahmendaten

Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung IEF
Ort 8002 Zürich
Baden-Wuerttemberg
Anfang 02.03.2018
Ende 03.03.2018
Plätze

Workshops/Seminare

Kursleitung

  • Gunther Schmidt, Dr. med., Facharzt für Psychotherapie, Systemtherapeut, Hypnotherapeut, Supervisor, Leiter Milton-Erickson-Institut, Heidelberg

Zielgruppe / Kurzinfo

Fachleute, welche als Berater/innen, Therapeuten/innen in unterschiedlichen beruflichen Kontexten arbeiten.

Weitere Informationen

In dieser Weiterbildung vermittelt Gunter Schmidt wie man durch hypnosystemische Methoden die vielen wertvollen Kräfte und Kompetenzmuster, die im reichen Schatz der Familientraditionen gespeichert sind, wahrnehmen und wirksam nutzen kann. Es wird vermittelt, wie man effektive Muster aktivieren und für Ziele der Gegenwart und Zukunft optimal einsetzen kann. Dabei wird nichts "schöngefärbt" oder bagatellisiert, aber gezeigt, wie man sogar traumatische Erlebnisse als kompetenzfördernde Lernchancen für die Zukunft und die "Hinkunftsfamilie" (G. Schmidt) nutzen kann. Arbeit mit Genogrammen und Mustern der Herkunftsfamilie (HKF) sind traditionell wertvolle Mittel der Familientherapie und der systemischen Therapie. Probleme und Symptome werden dabei aber meist in linear-kausalen Zusammenhang mit „krankmachenden“ Ereignissen, Regeln und Mustern in den Herkunftsfamilien gebracht, so als ob von dort die Symptome "kommen" würden, als ob dort die "Ursachen" zu suchen seien. Solche Beschreibungen schaffen eine Wirklichkeit mit grossen Nachteilen und verzerrten Perspektiven. Die Geschichte der Herkunftsfamilie und ihre Organisationsmuster werden einseitig mit dem Fokus auf angebliche Defizite beschrieben (Pathographie), Familien werden diffamiert als Ort von "Störungen". Aus der Sicht einer kompetenzorientierten hypnosystemischen Konzeption wirken solch einseitige Defizitbeschreibungen wie schwächende, destruktiv wirkende Hypnose. Die Weiterbildung vermittelt anschaulich und konkret Strategien und Methoden, um zu neuen kompetenzfördernden Sicht- und Handlungsweisen zu gelangen.
Über das Mitglied

Kontaktdaten

Institut für systemische Entwicklung
und Fortbildung IEF

Schulhausstraße 64
8002 Zürich
SCHWEIZ

Tel: +41 (44) 362 84 84
Fax: +41 44 3628481

Email: ief@ief-zh.ch
Internet: http://www.ief-zh.ch

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Stand: 17.07.2017 10:48