Sie sind hier: Startseite / Benutzer / DGSF-02819 / Familien- und Systemtherapie - Aufbaumodul
Print

Familien- und Systemtherapie - Aufbaumodul


Systemische Therapie

Wissenschaftliche Leitung Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth

Am 23. August 2019 startet erneut das zweisemestrige Aufbaumodul des Kontaktstudiums „Familien- und Systemtherapie“. Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth, wissenschaftlicher Leiter des Kontaktstudiums, vermittelt mit weiteren erfahrenen Dozentinnen und Dozenten in Praxis und Lehre Aufbaukenntnisse systemischer Theorie, Methodik und Praxis. Themen wie „Systemische Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie“, „Systemische Paartherapie“, „Systemische Psychosomatik“ und „Transkulturelle Sensibilisierung in der beratenden und therapeutischen Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte“ werden behandelt. Neben dem Erwerb von systemischer Theorie und Methodik stehen Supervision, Praxistransfer, Trainings sowie die persönliche Begleitung in der professionellen Entwicklung zum/zur Familien- und Systemtherapeut/in im Mittelpunkt des Zertifizierungsprogramms.

20

Niedersachsen

26129

Oldenburg

Ammerländer Heerstr. 136

23.08.2019 00:00

31.08.2020 00:00

Kontakt: Tanja Fierdag M.A. (Wissenschaftliche Koordinatorin) T +49(0)441 798-4425 E tanja.fierdag(at)uni-oldenburg.de - Internet: http://www.uni-oldenburg.de/c3l/syb/aufbaumodul/

Ja
Über das Mitglied

Kontaktdaten

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg -
Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Ammerländer Heerstraße 136
26129 Oldenburg
DEUTSCHLAND

Tel: +49 441 7982886
Fax: +49 441 7984411

Email: tanja.fierdag@uni-oldenburg.de
Internet: http://www.c3l.uni-oldenburg.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Supervision
Systemische Therapie
Systemisches Coaching
Systemische Mediation

Stand: 08.11.2018 09:15