Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Anne M. Lang / Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen-Hypnotherapie bei sozialer Phobie und die Gestaltung von Begegnungen
Print

Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen-Hypnotherapie bei sozialer Phobie und die Gestaltung von Begegnungen


Psychologische/r Psychotherapeut/in (mit dem Vertiefungsgebiet Systemische Therapie)

Dipl. Psych. Veronika Gillessen PP
Ausbilderin für Klinische Hypnose der M.E.G.

Als Anwendungsseminar für alle unsere Weiterbildungsteilnehmer von KliHyp, KomHyp, MedHyp anerkannt, offen zu buchen für PsychotherapeutInnen, Ärzte. Wenn Sie das Seminar offen buchen, reichen Sie bitte mit Ihrer Anmeldung die Beschreibung Ihres beruflichen HIntergrundes mit ein.

15

Nordrhein-Westfalen

53113

53113 Bonn


13.11.2020 14:00

14.11.2020 16:00

Etwa 2-10% der Bevölkerung leiden unter sozialen Phobien, unter Befürchtungen im Zentrum der Aufmerksamkeit anderer zu stehen. Diese Menschen kommen in unsere Praxis, stellen Fragen an unsere Profession und bitten um Hilfe für ein besseres Gefühl während der Begegnung mit dem anderen, um sich dabei, mittendrin in der sozialen Situation, wohl fühlen zu können. Um uns als Therapeuten in unseren Möglichkeiten und Angeboten zu erweitern, lässt sich das bisher bewährte kognitiv-verhaltenstherapeutische Modell der sozialen Phobie hypnotherapeutisch umdeuten, und zwar so, dass der Focus der Aufmerksamkeit gerade während der jeweiligen Situation eine Veränderung erfährt. Wenn nach dem kognitiv-verhaltenstherapeutischen Modell eine intensive Selbstbeobachtung und eine reduzierte Wahrnehmung des tatsächlichen Geschehens mit zur Entstehung und Aufrechterhaltung sozialer Ängste beitragen, hat die Hypnotherapie eine Menge zu bieten, unseren Patienten Auswege und neue Aussichten zur Verfügung zu stellen. Denn unter hypnotherapeutischen Betrachtungsweisen besteht immer die Möglichkeit sich anders zu fokussieren. So können Menschen mit ihrer Aufmerksamkeit von Innen nach Außen gehen, ihre Wahrnehmung ganz und gar dem Geschehen zuwenden und damit der Situation außerhalb von sich ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Es gibt gewiss Vieles in uns, das wir zur Verschiebung des Mittelpunktes unserer Aufmerksamkeit zur Verfügung haben. Und gerade dann, wenn Menschen damit beginnen sich nicht mehr nur ausschließlich als im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit anderer zu erleben, sondern stattdessen zum neugierig betrachtenden und zuhörenden Beobachter werden, der sich mit Interesse seinen Wahrnehmungen zuwendet, entwickelt sich etwas neuartiges und anderes daraus und der ganze Mensch gerät quasi wie von selbst in ein Veränderungs-Gefühl für sich während der sozialen Situation. Wie dies im konkreten Fall funktioniert, werden sie während des Workshops erfahren

Nein
Über das Mitglied

Kontaktdaten

AML - Institut Systeme -
Milton Erickson Institut Bonn (M.E.G)

Reuterstraße 20 / Ecke Luisenstraße
53113 Bonn
DEUTSCHLAND

Tel: +49 228 9493120
Fax: +49 228 9493127

Email: info@institut-systeme.de
Internet: http://www.institut-systeme.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemisches Coaching

Stand: 05.12.2019 11:01
Aktuelles Weiterbildungsangebot dieses Institutes
23.09.2020 - 23.09.2020
Was bringt das Systemische Denken und Vorgehen in die Psychotherapie- und Arztpraxis ein? Teil 1
25.09.2020 - 26.09.2020
Triple P meets Hypnosis: Triple P & Hypno-Systemik-die bereichernde Schnittmenge
30.09.2020 - 30.09.2020
Was bringt das Systemische Denken und Vorgehen in die Psychotherapie- und Arztpraxis ein? Teil 2
01.10.2020 - 02.10.2020
Das Resilienz-Seminar "Resilienz ist lernbar - Resilienz entwickeln - Selbsterfahrung und Selbsthypnose"
01.10.2020 - 02.10.2020
Baustein Hypno-systemische Kommunikation 2 "Selbstorganisation und Mentales Training"
02.10.2020 - 03.10.2020
Medizinische Hypnose für Ärzte aller Fachrichtungen "Akuter und chronischer Schmerz"
02.10.2020 - 03.10.2020
C-Seminar: Akute und chronische Schmerzen
05.10.2020 - 06.10.2020
Ressourcenerzeugende Beratung - Veränderungsarbeit: Berater 3 "Systemisch-Konstruktivistisches Denken"
04.11.2020 - 04.11.2020
Milton Erickson / Medizinische Hypnose für Ärzte aller Fachrichtungen Med 1 - Neuer Start
05.11.2020 - 06.11.2020
Baustein Hypnosystemische Kommunikation 3 "Kontaktgestaltung"
06.11.2020 - 07.11.2020
Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern & Jugendlichen K3 Weltbild und Selbstbild des Kindes als Grundlage hypnotherapeutischer Herangehensweise und Spiel als natürlichen Induktions- und Referenzrahmen entwickeln
09.11.2020 - 10.11.2020
Ressourcenerzeugende Beratung: Berater 4 "Ericksonsches Denken"
13.11.2020 - 14.11.2020
Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen-Hypnotherapie bei sozialer Phobie und die Gestaltung von Begegnungen
02.12.2020 - 02.12.2020
Milton Erickson / Medizinische Hypnose für Ärzte aller Fachrichtungen Med 2
04.12.2020 - 05.12.2020
Demo-Live-Coaching
07.12.2020 - 08.12.2020
Baustein Ressourcenerzeugende Beratung - Veränderungsarbeit "De Shazers Denken: abgeleitete Beratungshaltung und Beratungspraxis"
14.12.2020 - 15.12.2020
Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern & Jugendlichen K4Arbeit mit hypnotherapeutischen Teilekonzepten, Arbeit mit dem Lebensflussmodell
20.01.2021 - 20.01.2021
Medizinische Hypnose für Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen "Medizinische Beziehung"
25.01.2021 - 25.01.2021
Baustein Ressourcenerzeugende Beratung - Veränderungsarbeit "Ressourcenerzeugende Veränderungsarbeit in unterschiedlichen Praxisfeldern"
01.07.2021 - 02.07.2021
C-Seminar: Das systemische Seminar: Wirkungsverstärkung der Hypnosearbeit durch systemisches Denken und Arbeiten in schwierigen Fällen
Suche in der DGSF Weiterbildungsdatenbank