Sie sind hier: Startseite / Benutzer / IAGUS / Systemisches Arbeiten mit Familien in Trennungsprozessen
Print

Systemisches Arbeiten mit Familien in Trennungsprozessen

Rahmendaten

IAGUS - Institut für Angewandte Gesundheits- und Systemwissenschaften
Ort Teutoburger Straße 78
33607 Bielefeld
Nordrhein-Westfalen
Anfang 20.11.2017 09:00 Uhr
Ende 21.11.2017 17:00 Uhr
Plätze 21

Sonstige Weiterbildungen

Kursleitung

  • Sabine Holdt, Marcus Schönherr, Annegret Weiß, Sebastian Funke

Zielgruppe / Kurzinfo

Sabine Holdt und Marcus Schönherr haben zur Lösungsorientierten Beratung mit getrennten Eltern ein Praxishandbuch veröffentlicht und stellen diesen Ansatz in Workshops und Seminaren vor. Ebenso präsentieren Annegret Weiß und Sebastian Funke ihr Leipziger Gruppenprogramm für Kinder getrennter Eltern in verschiedenen Weiterbildungsveranstaltungen, ihr Buch dazu wird Ende 2017 erscheinen. Seit Kurzem gibt es hierzu auch ein Praxismanual . Die Workshopreihe besteht aus 3 zweitägigen Seminaren und beinhaltet die Beratungsarbeit mit Eltern und mit Kindern (Gruppe). Schwerpunkt ist die Vermittlung praxiserprobter Methoden und Arbeitsprinzipien. Die Seminare sind auch einzeln buchbar.

Weitere Informationen

Seminar 1: Lösungsorientierte Beratung mit getrennten Eltern – praktische Grundlagen Miteinander auseinander – wie soll das gehen, wenn einem ein getrenntes Elternpaar gegenüber sitzt? Der Bedarf ist groß, die Lust ist mäßig und wie sieht es mit dem Erfolg in der Trennungsberatung aus? Wie kann bei allen Beteiligten mehr Motivation und Gelassenheit entstehen, wie kann aus einem Entweder oder ein Sowohl als auch werden? Wir wollen einen Pfad durch die Unwegbarkeiten der Trennungsberatung aufzeigen, der es uns als Beraterin und Berater möglich macht, diese immer wieder als aussichtsreiche Aufgabe zu sehen. Das Seminar soll einen lebendigen Einblick in die lösungsorientierte Arbeit mit getrennten Eltern über den gesamten Beratungsprozess von der Anmeldung bis zum Abschluss ermöglichen. Anhand konkreter Beratungsverläufe werden einzelne Vorgehensweisen und Methoden erläutert und für die TeilnehmerInnen handhabbar gemacht. Unter anderem soll gezeigt werden, was wir unter einem „Integrierten Wechselmodell“ verstehen, welche Vorteile dieses hat und wie es zusammen mit einem Elternpaar entwickelt werden kann. Leitung: Sabine Holdt und Marcus Schönherr 20. 11. 2017 – 21. 11. 201 Seminar 2: KiT – Kinder in Trennungsprozessen 04. 06. 2018 – 05. 06. 2018 Seminar 3: Lösungsorientierte Beratung mit getrennten Eltern – spezifische Themen 19. 11. 2018 – 20. 11. 2018
Über das Mitglied

Kontaktdaten

IAGUS - Institut für Angewandte Gesundheits-
und Systemwissenschaften

Teutoburger Straße 78
33607 Bielefeld
DEUTSCHLAND

Tel: 0521-17 49 72
Fax: +49 0521 174971

Email: kontakt@iagus.de
Internet: http://www.iagus.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Supervision
Systemische Therapie
Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie
Systemisches Coaching

Stand: 15.05.2017 12:52