Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Thomas Beyer Universitätsklinikum Erlangen - Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Print

Supervision und Beratung. Thomas Beyer

Systemischer Therapeut und Familientherapeut (DGSF) Supervision (Team- und Fallsupervision) Psychosoziale Onkologie (WPO) Zusatzbezeichnung: Psychoanalyse

Mein Ziel in Supervisionen und Beratungsprozessen ist es, kreative Lösungen zu entdecken und anzustoßen auf der Grundlage der verschiedenen Psychotherapie-Verfahren, die ich erlernt habe.  Supervisions-Prozesse bringe ich vor allem mithilfe von erlebnisorientierten Interventionen und systemischen Fragen in Schwung und zum Klingen. Ich bin Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und seit über 16 Jahren als Arzt tätig. Expertise habe ich auf dem Gebiet der Psychosomatischen Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychoanalyse und der Systemischen Therapie. Aktuell führe ich Beratungen und Supervision neben meiner Tätigkeit als Prüf- und Gutachterarzt durch. Zuletzt war ich als leitender Oberarzt und Stellvertreter der Chefärztin tätig. Zudem habe ich erfolgreich eine psychosomatische Abteilung von Beginn an mit aufgebaut und die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet erhalten. Interesse, Freude, Kreativität, Neugier und Motivation sind Begleiter bei meiner Arbeit. Mein Fundus speist sich aus methodenübergreifenden psychotherapeutischen Werkzeugen.

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.