Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Sobi - Sozialpädagogisches Bildungswerk / Fortbildung Systemische Beratung / Grundkurs ab 03.05.19 | 19SB0501
Print

Fortbildung Systemische Beratung / Grundkurs ab 03.05.19 | 19SB0501


Systemische Beratung

• Prof. Dr. Ingo Zimmermann, Dipl.Pädagoge, Psychotherapeut (HPG) und Lehrtherapeut DGSF
• Horst Balmer, langjährige Erfahrungen als Systemischer Therapeut/Familientherapeut (DGSF) und als Lehrtherapeut/Lehrender für Systemische Therapie und Beratung (DGSF) in unterschiedlichen Kontexten
• Heinrich Fallner
• Matthias Mißfeldt
• Barbara Schorzmann-Zimmermann

Dauer und Aufbau: Die einjährige, berufsbegleitende Fortbildung kann als Baustein einer umfassenden Weiterbildung genutzt werden und wird als Grundkurs systemische Beratung bescheinigt. Nach Teilnahme an einem weiteren einjährigen Aufbaukurs können die TeilnehmerInnen ein vom DGSF anerkanntes Zertifikat in „systemischer Sozialtherapie und Beratung“ erwerben. Nach ca. einem weiterem Jahr kann die Zertifizierung zum „systemischen Therapeuten“ erfolgen. ca. 1-jährige Fortbildung/Grundkurs "Systemische Beratung" ca. 1-jähriger Aufbaukurs mit Zertifikat „Systemische Beratung“ ca. 1-jähriger Aufbaukurs mit Zertifikat „systemische Therapie“. Struktur und Umfang der Ausbildung: Die einjährige Fortbildung umfasst insgesamt 285 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Sie ist aufgeteilt in: • 110 Ustd Rahmenseminare: Theorie und Praxisseminare • 40 Ustd Intervision in selbstorganisierten Kleingruppen • 50 Ustd Selbsterfahrung • 50 Ustd Supervision • 35 Std nachgewiesene eigene Beratungstätigkeit Zulassungsvoraussetzungen 1. A) Hochschulabschluss und psychosoziale Praxiserfahrungen oder B) ein qualifizierter Berufsabschluss im psychosozialen Bereich (mind. 3-jährige Berufsausbildung) Hochschulabschlüsse sind Bachelor-, Master und Staatsexamensabschlüsse aller Universitäten, Fachhochschulen und dualer Hochschulen. Oder ein qualifizierter Berufsabschluss (mind. 3-jährige Berufsausbildung) und mind. 3-jährige Berufstätigkeit im psychosozialen oder beraterischen Feld oder ein qualifizierter Berufsabschluss (mind. 2-jährige Berufsausbildung) und mind. 3-jährige Berufstätigkeit im psychosozialen oder beraterischen Feld und Abschluss einer anderen Weiterbildung im Spannungsfeld von Person, Rolle und Institution, Umfang mind. 100 UE. 2. Möglichkeit zur Umsetzung systemischer Beratung während der Weiterbildung. Zeiten: Gesamt 8 WE | Fr 17-21h, Sa 10-19h, So 10-19h 210 Ustd | 2340 € (Rahmenseminare) Termine: 3. - 5.5.19 | 5. - 7.7.19 | 20. - 22.9.19 | 22. - 24.11.19 | 24. - 26.1.20 | 20. - 22.3.20 | 29. - 31.5.20 | 14. - 16.8.20 + 1 Supervisionstag (Termin wird im Kurs abgesprochen)

16

Nordrhein-Westfalen

48143

Muenster / Westfalen


02.11.2018 17:00

06.03.2020 19:00

Die Fortbildung beinhaltet drei wesentliche Schwerpunkte: • die Vermittlung von Subjektkompetenz (Selbsterfahrung), therapeutischer Kompetenz (Methodentrainings) und Organisationskompetenz (Supervision, Institutionsanalyse) • die Integration unterschiedlicher therapeutischer Ansätze in das systemische Konzept • die regelmäßige Supervision der beruflichen Tätigkeiten der TeilnehmerInnen Das ausführliche Ausbildungscurriculum & Anmeldebogen können von der Homepage unter: www.sobi-muenster.de

Ja
Über das Mitglied

Kontaktdaten

Sozialpädagogisches Bildungswerk
Achtermannstraße 10-12
48143 Münster
DEUTSCHLAND

Tel: 0251-51 11 77
Fax: +49 0251 4828188

Email: stockmann@sobi-muenster.de
Internet: http://www.sobi-muenster.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Therapie

Stand: 05.01.2018 10:57
abgelegt unter: