Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Sobi - Sozialpädagogisches Bildungswerk / Genogramm- und Aufstellungsarbeit | Seminar 13./14.11.20
Print

Genogramm- und Aufstellungsarbeit | Seminar 13./14.11.20


Workshops/Seminare

Dr. med. Dipl.-Biol. Birgit Hickey ist Fachärztin für Allgemeinmedizin. Seit 1992 niedergelassen in eigener Praxis in Münster und Bonn, seit 1999 mit dem Schwerpunkt »Systemische Medizin und Familientherapie/Familienbiografische Genogrammarbeit«. Anerkannte Systemaufstellerin und Lehrtherapeutin (DGfS), NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Moderatorin (Ärztekammer/KV-NO u. -WL), Hypnosystemische und -therapeutische Kommunikation (SySt), Systemische Mediation (DGSYM).

Das Seminar Genogramm- und Aufstellungsarbeit als Lösung persönlicher und beruflicher Probleme ist offen für alle Interessierten.

13

Nordrhein-Westfalen

48143

Münster / Westfalen

Achtermannstraße 10-12

13.11.2020 18:00

14.11.2020 18:00

Die Erfahrung zeigt, dass persönliche und berufliche Probleme nicht nur im Zusammenhang mit der eigenen Biographie stehen, sondern auch ausgelöst und unterhalten werden können durch (meist unbewusste) Bindungen zu Schicksalen und “ungelebten Leben” von (früheren) Familienmitgliedern. Werden diese Bindungen aufgedeckt und gelöst, setzt häufig eine Besserung ein. Bewährt haben sich dafür ein einleitendes Gespräch, die Erstellung und Analyse des Genogramms (systemischer Familienstammbaum) und die systemische Aufstellung im Gruppen- oder Einzelsetting. Neuere Erkenntnisse zeigen, dass es nicht zufällig ist, in welchem Alter, mit welcher Symptomatik und an welchem Platz in seinem Familiensystem eine Person z.B. ein Leiden oder Paarproblem entwickelt bzw. berufliche Probleme bekommt. Auch Herausforderungen mit Kindern können auf ungelöste Themen im Familiensystem hinweisen. Die folgenden Seminarinhalte sollen die Kenntnisse zu den angesprochenen Zusammenhängen bewusst machen bzw. vertiefen: Entwicklung der systemischen Arbeit, Das Potential des Erstgesprächs, Grundlagen der Genogrammerstellung, Symbolik, Familienbiographische Genogrammanalyse, Stellvertretungsordnungen, Recherche im Familiensystem, Quellen zur Datenermittlung, Systemische Aufstellungen in Theorie und Praxis, Besprechung von Beispielen aus der Praxis und der Teilnehmer*innen, Einsatzmöglichkeiten und Nutzen der systemischen Arbeit im privaten, gesundheitlichen und beruflichen Kontext. _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Termin: 13./14.11.20 | Fr 18:00 - 21:30 Uhr, Sa 10:00 - 18:00 Uhr | 13 Ustd | Preis: 160/131 € ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Weitere Informationen & Anmeldung: www.sobi-muenster.de

Nein