Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Akademie der Kulturellen Bildung / Businessplan, Management und Co.
Print

Businessplan, Management und Co.

Werkstattkurs für Leitungskräfte, Personaler und Coaches, die dauerhaft belastbare und gesunde Mitarbeiter als zentrale Ressource ihrer Organisation beanspruchen und unterstützen wollen.

Workshops/Seminare

Benjamin Lambeck
Geschäftsführer des Iquel – Institut für Qualitätsentwicklung und Lehrerfortbildung, systemischer Berater (DGSF), Unternehmensberater, Wirtschaftswissenschaftler, Erlebnispädagoge und Theologe
Benjamin Lambeck verbindet mühelos ganz unterschiedliche Perspektiven: als Wirtschaftswissenschaftler, als Gründer und Geschäftsführer, als Berater, als kreativer Mensch. Auf spielerische Weise verbindet er theoretischen Input mit Reflexion und Dialog, und schafft es, ein Thema, das viele als sperrig empfinden, zu dem zu machen was es ist: ein kreativer Prozess der Selbstverwirklichung im Rahmen staatlicher Normierungen.

Dieser Kurs wendet sich explizit an selbständig arbeitende Berater*innen, Coaches, Therapeut*innen, Supervisor*innen, Künstler*innen und Pädagog*innen – darüber hinaus auch an interessierte Gründer*innen aus der Region.

16

Nordrhein-Westfalen

42857

Remscheid, Bergisches Land, Rheinland, NRW

Küppelstein 34

03.05.2021 15:15

05.05.2021 12:00

<p>Als Selbstständige*r oder Freiberufler*in sein eigener Chef zu sein, das eigene berufliche Handeln selbstverantwortlich steuern zu können – für einige ist es die Verwirklichung eines Traums, für andere vielleicht der rettende Plan B. </p><p> Jeder merkt jedoch schnell, dass zum eigentlichen Kern der Arbeit mit der selbständigen Geschäftsführung ein neuer und komplexer Arbeitsbereich hinzutritt, der selbst den verwegensten Gründer-Mut schnell überfordern kann. </p><p> Business-Plan, Unternehmensform, Einnahme-Überschuss-Rechnung, Steuerrecht, Versicherungen, Akquise, Management, Customer-Relationship, Führung von Mitarbeiter*innen – das alles ist kein Hexenwerk. </p><p> Dieser Basis-Kurs bereitet auf die ersten Schritte in der Selbstständigkeit vor oder begleitet sie in der Frühphase. Die Teilnehmer*innen schärfen zudem ihre individuellen Konzepte und Geschäftsmodelle durch den Austausch in der Kursgruppe und legen damit schon einen Grundstein für erfolgreiches Marketing. </p><p> —> <a href="https://kulturellebildung.de/B220/">Information und Anmeldung</a></p>

Ja
Über das Mitglied

Kontaktdaten

Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes
und des Landes NRW e.V.

Küppelstein 34
42857 Remscheid
DEUTSCHLAND

Tel: +49 2191 794261
Fax: +49 2191 794205

Email: Reyer@kulturellebildung.de
Internet: http://www.kulturellebildung.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Therapie

Stand: 27.07.2020 11:13
abgelegt unter: