Sie sind hier: Startseite / Benutzer / tandem PRAXIS & INSTITUT / DGSF-Fachtag: Wie Sprache wirkt - über das Sprechen von, über und mit Klient*innen
Print

DGSF-Fachtag: Wie Sprache wirkt - über das Sprechen von, über und mit Klient*innen


Fachtage/Fachtagungen

mit Tom Levold und Jochen Leucht

Der Fachtag richtet sich schulenübergreifend an Ärzt*innen, Therapeut*innen, Psychotherapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Berater*innen und Pädagog*innen, aus Arbeitsfeldern des Sozial- und Gesundheitswesens. Und an alle am Thema interessierten Menschen.

35

Baden-Wuerttemberg

79104

Freiburg

Wintererstr. 4

18.06.2021 13:00

18.06.2021 18:00

DGSF-Fachtage bei tandem PRAXIS & INSTITUT verfolgen das Ziel, Begegnung und Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft aus Feldern der sozialen Arbeit, der Pädagogik, Beratung und (Psycho-)Therapie zu ermöglichen. Grundsätzliche Themen stehen dabei genauso auf der Agende wie aktuelle Entwicklungen aus den o.g. Arbeitsfeldern. _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Wie Sprache wirkt: Sprache erzeugt beim Sprechen von, über und mit Klient*innen Wirklichkeiten – daher ist die Art und Weise, in der Klient*innen und Helfer*innen über Probleme und Lösungen, Anliegen und Aufträge sprechen, maßgeblich für das Gelingen hilfreicher Prozesse in Therapie und Beratung. Der Fachtag nimmt die komplexen Zusammenhänge zwischen Problemerzählungen und Fallbearbeitung in den Blick: Welche narrativen Strukturen kennzeichnen Klient*innenerzählungen und Fallbeschreibungen? Wie wird eine Geschichte zum Fall und damit professionell bearbeitbar? Welchen Stellenwert haben die verschiedenen diagnostischen Zugänge für die Beschreibung von Problemen? Welche Folgen hat das alles für die Begegnung von Klient*innen und Professionellen in ihrer Arbeitsbeziehung? Anhand von Fallbeispielen und Heranziehung von Erkenntnissen der Konversations- und Metaphernanalyse, des narrativen Ansatzes und unterschiedlicher diagnostischer Modelle werden die spezifischen Prozesse der Transformation von Problemerzählungen in hilfreiche therapeutische und beraterische Narrative aufgezeigt. _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Termin und Arbeitszeit: Freitag, den 18. Juni 2021 von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Nein
Über das Mitglied

Kontaktdaten

tandem - Praxis & Institut
Jochen Leucht

Wintererstraße 4
79104 Freiburg
DEUTSCHLAND

Tel: 0761-45895633

Email: institut@tandem-freiburg.org
Internet: http://www.tandem-freiburg.org

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Supervision
Systemische Therapie
Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie
Systemisches Coaching

Stand: 28.08.2020 14:26
Aktuelles Weiterbildungsangebot dieses Institutes
20.12.2021 - 21.12.2021
Von der Scham zur Menschenwürde (Dezember 2021)
11.04.2022 - 13.04.2022
Bindungswissen für die systemische Praxis
Suche in der DGSF Weiterbildungsdatenbank