Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN in Koblenz) / Das wird Schule machen - Kein Bildungssystem kann besser sein als seine Lehrer
Print

Das wird Schule machen - Kein Bildungssystem kann besser sein als seine Lehrer

„Soll die Schullaufbahn eines jungen Menschen in sozialer wie in akademischer Hinsicht optimal gelingen, erfordert dies eine beständige und qualitätsvolle Kommunikation zwischen Lehrkräften, Kindern und Eltern. Was braucht es also, damit diese Kommunikation zustande kommt, trägt und im Schulalltag gelebt wird? Wir wissen, dass sich Nöte, Ängste, Überlastungen, Drucksituationen und Unzufriedenheit vieler im System Schule Tätigen ähneln.“ Themenschwerpunkte dieses Fachtages sind daher: • die Förderung und Stärkung der Beziehungskompetenz als Basis für Miteinander im Schulalltag, • die Förderung und Stärkung der Sozial- und Führungskompetenz in herausfordernden Situationen und Konflikten. Wesentliche Erkenntnisse und das Wertefundament von Jesper Juul und familylab – die familienwerkstatt wirken als theoretischer Rahmen. Dieser Workshop richtet sich an Fachkräfte aus dem Kontext Schule, die das Anliegen mitbringen, eigene pädagogische Praxis auf der Grundlage von Gruppenerfahrung und individuellem Training zu reflektieren und zu verändern. Durch themenbezogene Rollenspiele haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, persönliche Anliegen einzubringen und individuellen Gewinn aus der erlebten Übungspraxis zu ziehen. Die Übungen sind gut übertragbar und können in der Klasse oder im Kolleg*innenkreis eingebracht und genutzt werden. Denn eines ist gewiss: Änderungen in der Schule kommen nicht von oben, sie müssen von unten kommen!

Fachtage/Fachtagungen

Sibylle Patriarca
Dipl. - Sozialpädagogin, seit 2011 in freiberuflicher Praxis als
Elternberaterin Frühe Kindheit und familylab-Seminarleiterin in
Bildungseinrichtungen, Kindertageseinrichtungen und (Hoch-)
Schulen. Seit 2017 Mitarbeitende im FamilienRat-Büro des
Jugendamtes Stuttgart. Zuvor zehn Jahre als Bereichsleiterin
für den Bereich „Kinder und Familie“ und als Teamleiterin eines
Schülerhauses an einer Stuttgarter Grundschule im Übergang
zur Ganztagesschule.

„Soll die Schullaufbahn eines jungen Menschen in sozialer wie in akademischer Hinsicht optimal gelingen, erfordert dies eine beständige und qualitätsvolle Kommunikation zwischen Lehrkräften, Kindern und Eltern. Was braucht es also, damit diese Kommunikation zustande kommt, trägt und im Schulalltag gelebt wird? Wir wissen, dass sich Nöte, Ängste, Überlastungen, Drucksituationen und Unzufriedenheit vieler im System Schule Tätigen ähneln.“ Themenschwerpunkte dieses Fachtages sind daher: • die Förderung und Stärkung der Beziehungskompetenz als Basis für Miteinander im Schulalltag, • die Förderung und Stärkung der Sozial- und Führungskompetenz in herausfordernden Situationen und Konflikten. Wesentliche Erkenntnisse und das Wertefundament von Jesper Juul und familylab – die familienwerkstatt wirken als theoretischer Rahmen. Dieser Workshop richtet sich an Fachkräfte aus dem Kontext Schule, die das Anliegen mitbringen, eigene pädagogische Praxis auf der Grundlage von Gruppenerfahrung und individuellem Training zu reflektieren und zu verändern. Durch themenbezogene Rollenspiele haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, persönliche Anliegen einzubringen und individuellen Gewinn aus der erlebten Übungspraxis zu ziehen. Die Übungen sind gut übertragbar und können in der Klasse oder im Kolleg*innenkreis eingebracht und genutzt werden. Denn eines ist gewiss: Änderungen in der Schule kommen nicht von oben, sie müssen von unten kommen!

20

Rheinland-Pfalz

56179

Vallendar bei Koblenz / Mittelrhein

Forum Pallotti

26.06.2020 09:00

26.06.2020 17:00

TN-Gebühr: 110,- € (DGSF-Mitglieder 100,- €, Teilnehmende und Ehemalige unserer längerfristigen Weiterbildungen 90,- €) Anmeldung unter: http://istn-koblenz.de/kontakt/anmeldung/

Ja
Über das Mitglied

Kontaktdaten

ISTN Koblenz
Institut für Systemische Beratung,
Therapie und Supervision
Hauptstraße 6
55469 Oppertshausen
DEUTSCHLAND

Tel: 0177-4072446

Email: koblenz@istn-online.de
Internet: http://www.istn-koblenz.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Supervision
Systemische Therapie
Systemisches Coaching

Stand: 15.12.2019 19:33