Print

Workshop Familien(re)konstruktion

„Ich bin davon überzeugt, dass ich ohne die Familienrekonstruktion nicht solche Fortschritte gemacht hätte. Es war eine große Überraschung für mich, zu erfahren, dass ich mich immer selbst gebremst habe, um meinen Bruder nicht „zu verletzen“. Ich glaube, das ist der Dreh- und Angelpunkt meines Lebens …“. „Je mehr ich meine Eltern in ihrer menschlichen Unzulänglichkeit akzeptieren konnte, um so mehr konnte ich auch ihre Fehler akzeptieren. Und dadurch erschienen mir auch meine eigenen Fehler weniger schrecklich.“ (aus: W. F. Nerin: „Versöhnung mit den Eltern“, 1994) Im Seminar arbeiten wir mit Familien- und Systemaufstellungen (V. Satir), systemischen Strukturaufstellungen (M. Varga v. Kibed) und weiteren analogen Arbeitsweisen (Timeline, Lebensflussmodell, Systembrett u.a.).

Workshops/Seminare

Frank Steffens
Dipl.-Sozialarbeiter, Systemischer Lehrtherapeut, Lehrender in Beratung DGSF, Systemischer Coach DGSF, Psychotherapeut ECP, Gründungsmitglied und Institutsleitung, Mitarbeit in der Beratungsstelle des Studierendenwerkes Koblenz, Praxis für Familien-, Paar- und Einzelberatung, Therapie, Supervision und Coaching.

„Ich bin davon überzeugt, dass ich ohne die Familienrekonstruktion nicht solche Fortschritte gemacht hätte. Es war eine große Überraschung für mich, zu erfahren, dass ich mich immer selbst gebremst habe, um meinen Bruder nicht „zu verletzen“. Ich glaube, das ist der Dreh- und Angelpunkt meines Lebens …“. „Je mehr ich meine Eltern in ihrer menschlichen Unzulänglichkeit akzeptieren konnte, um so mehr konnte ich auch ihre Fehler akzeptieren. Und dadurch erschienen mir auch meine eigenen Fehler weniger schrecklich.“ (aus: W. F. Nerin: „Versöhnung mit den Eltern“, 1994) Im Seminar arbeiten wir mit Familien- und Systemaufstellungen (V. Satir), systemischen Strukturaufstellungen (M. Varga v. Kibed) und weiteren analogen Arbeitsweisen (Timeline, Lebensflussmodell, Systembrett u.a.).

12

Rheinland-Pfalz

55469

Oppertshausen

Hauptstraße 6

05.12.2020 10:00

06.12.2020 18:00

Kosten: 230,- € (ohne Übernachtung)(Teilnehmende und Ehemalige unserer längerfristigen Weiterbildungen 190,- €), Anmeldung über istn-koblenz.de/kontakt/anmeldung/

Ja
Über das Mitglied

Kontaktdaten

ISTN Koblenz
Institut für Systemische Beratung,
Therapie und Supervision
Hauptstraße 6
55469 Oppertshausen
DEUTSCHLAND

Tel: 0177-4072446

Email: koblenz@istn-online.de
Internet: http://www.istn-koblenz.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Supervision
Systemische Therapie
Systemisches Coaching

Stand: 15.12.2019 18:15
Aktuelles Weiterbildungsangebot dieses Institutes
05.12.2020 - 06.12.2020
Workshop Familien(re)konstruktion
29.01.2021 - 29.01.2021
FamilienRat - Gemeinsam schaffen wir mehr!
Suche in der DGSF Weiterbildungsdatenbank