Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN in Koblenz) / FamilienRat - die Selbstorganisation von Familien-"Systemen" unterstützen
Print

FamilienRat - die Selbstorganisation von Familien-"Systemen" unterstützen


Fachtage/Fachtagungen

Christian Hilbert,
Sozialarbeiter/-päd. (BA), Mediator, Systemischer Coach.
Beratung und Kriseninterventi on in der Kinder- und Jugendhilfe,
freiberufl icher Koordinator im Familienrat
www.christianhilbert.de

„Man könnte sagen: Soziale Arbeit beschäftigt sich mit den Problemen anderer Menschen. Man könnte denken: Soziale Arbeit schafft Lösungen für diese Probleme. Wenn beides stimmt, muss man erkennen: Soziale Arbeit ist selbst ein Problem, weil sie dazu tendiert, Lösungen vorzugeben und sich zu sehr einzumischen.“ Vor diesem Hintergrund versucht der „Familienrat“ (engl.: family group conference) eine Brücke zwischen fachlicher Verantwortungsübernahme und der bestmöglichen Aktivierung lebensweltlicher Netzwerke zu bauen. Im Verlauf der Veranstaltung werden sowohl Hintergrund und Ablauf des Verfahrens, als auch konkrete Erfahrungen aus der Praxis sowie Evaluationsergebnisse näher beleuchtet.

25

Rheinland-Pfalz

56179

Vallendar bei Koblenz

Forum Pallotti

28.09.2018 09:00

28.09.2018 17:00

Kosten 75,- €, DGSF-Mitglieder 65,- €, Teilnehmende in unseren längerfristigen Weiterbildungen und Ehemalige 60,- €, Anmeldung über istn-koblenz.de/kontakt/anmeldung/

Ja
Über das Mitglied

Kontaktdaten

ISTN Koblenz
Institut für Systemische Beratung,
Therapie und Supervision
Hauptstraße 6
55469 Oppertshausen
DEUTSCHLAND

Tel: 0177-4072446

Email: koblenz@istn-online.de
Internet: http://www.istn-koblenz.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Systemische Beratung
Systemische Supervision
Systemische Therapie
Systemisches Coaching

Stand: 08.07.2018 10:40