Sie sind hier: Startseite / Benutzer / Michael Kremin / Diplom-Pädagoge, Diplom-Verwaltungswirt (im Erstberuf)
Print

Diplom-Pädagoge, Diplom-Verwaltungswirt (im Erstberuf)

Personal- und Organisationsentwicklung . Systemisch Beratung (DGSF) . Coaching (FPI) . Familientherapeut (DGSF)

Coaching

Seit 2001 coache ich Personen in beruflichen Schlüsselfunktionen in Wirtschaftsunternehmen und in öffentlichen Institutionen von Bund, Ländern und Kommunen. Das schließt Führungskräfte unterschiedlicher Ebenen ebenso ein wie z.B. Projektleitungen, Personal- und Controllingfachleute sowie Personal- und Betriebsräte. Mein fachlicher Hintergrund verbindet überregionale, freiberufliche Beratungstätigkeit mit eigener Berufspraxis im Erstberuf zuletzt als Führungskraft in einem IT-Unternehmen. Zu meinem Kundenkreis zählen global agierende Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie (Automotive, Schwerpunkt Fertigung), mittelständische Betriebe und Grandhotellerie, staatliche und kommunale Institutionen einschließlich der Nahtstellen zur Politik sowie private Klientinnen und Kienten.

Paar- und Familienberatung

Für mich ist es eine naheliegende Folge aus meinen Erfahrungen in der professionellen Personalentwicklung, mein berufliches Portfolio um die Paar- und Familienberatung zu ergänzen. Sowohl im beruflichen Umfeld als auch im Privatleben handeln Menschen als unteilbare Personen. Inzwischen ist die Paar- und Familienberatung zu einem eigenständigen Tätigkeitsfeld geworden.

Paar­kom­mu­ni­ka­ti­on (KOM­mu­ni­ka­ti­ons­KOM­pe­tenz)

Das KOMKOM-Training ist für alle Paare hilfreich, die an ihrer Beziehung aktiv und bewusst arbeiten möchten. In vergleichsweise kurzer Zeit lernen Paare wertschätzende Kommunikation für den aufmerksamen und versöhnlichen Umgang miteinander – auch und gerade in konfliktären Situationen. Damit kommunikative “Teufelsspiralen” gar nicht erst entstehen, ist das Training auch präventiv zu empfehlen.

Am­bi­va­lenz­be­ra­tung

Krisen können Wachstumskrisen sein, allerdings auch Phasen, in denen die Fortsetzung einer Paarbeziehung von einer Person oder von beiden ernsthaft in Zweifel gezogen wird. Beratung kann klären, ob und wie die Beziehung fortgesetzt werden kann. Je nach Ausgang dieser Frage kann sich eine Begleitung der Trennung anschließen. Dies schließt ein, Kinder davor zu schützen, in Paarkonflikte hineingezogen zu werden, und die Eltern darin zu unterstützen, ihre Aufgaben als Eltern auch nach der Trennung konstruktiv wahrzunehmen.

Be­son­de­re Her­aus­for­de­run­gen für Paa­re und Fa­mi­li­en

Schwere Erkrankungen naher Angehöriger sind große Herausforderungen. Wenn Kinder ernst erkranken, ist das besonders schwer zu ertragen. Einfühlsame Begleitung der Angehörigen ist mir ein besonderes Anliegen.

Vätergruppe an einer Kinderpalliativstation

Im Vordergrund steht der gemeinsame Erfahrungsaustausch von Vätern, deren Kind lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankt ist. Wir suchen und mobilisieren Kräfte für ein ausbalanciertes Vatersein und für ein zugewandtes Geben und Nehmen in der Lebenspartnerschaft und Familie. Das Spannungsfeld von Familie und Beruf ist selbstverständlich eingeschlossen.

Über das Mitglied

Kontaktdaten

Michael Kremin
Söltlstraße 3
81545 München
DEUTSCHLAND

Tel: 0170-3820363

Internet: http://www.kremin.eu

DGSF-Zertifikate

Systemische Beratung
Systemische Therapie

Stand: 24.09.2018 00:10