Sie sind hier: Startseite / Benutzer / PPSB-Hamburg Ott, Schader, Käsgen & Partner_innen / Selbsterfahrung - Reflexion 360°: Kindeswohlgefährdung! Bitte nicht in meinem Fall
Print

Selbsterfahrung - Reflexion 360°: Kindeswohlgefährdung! Bitte nicht in meinem Fall


Workshops/Seminare

Miriam Moritz

Alle Interessierten für den Bereich Kindeswohlgefährdung

12

Hamburg

22765

Hamburg

Max-Brauer-Allee 100

21.05.2021 13:00

22.05.2021 16:30

Ein systemischer Selbstreflektionsworkshop für alle die, die mit dem Thema Kindeswohlgefährdung in Berührung kommen oder kommen könnten. In 1,5 Tagen haben die Teilnehmer*innen die Gelegenheit sich mit den eigenen Reaktionen im Falle einer Sorge um KWG auseinanderzusetzen. Mit Hilfe systemischer Methoden wird zum einen herausgearbeitet, was individuell-passend dabei helfen kann, im Falle eines Falles genau hinzusehen und eine reflektierte Entscheidung bezüglich des weiteren Umgangs mit der Sorge zu treffen. Zum anderen soll es darum gehen, zu beleuchten, was Helfenden dabei helfen kann, in der Begleitung von schwierigen Fällen am Ball zu bleiben und durchzuhalten. Ziel ist es, die eigenen Sorgen und Ängste bei aufkommenden Sorgen und Ängsten um Kinder besser zu kennen und schnell handlungsfähig zu sein und ggf. längerfristig zu bleiben. Die Kosten für die Teilnahme an dem Workshop betragen 250,00 €. Bitte melden Sie sich bis zum 01.05.2021 mit dem Anmeldeformular (www.ppsb-hamburg.de) an.

Nein
Über das Mitglied

Kontaktdaten

PPSB-Hamburg
Ott, Schader, Käsgen & Partner_innen

Max-Brauer-Allee 100
22765 Hamburg
DEUTSCHLAND

Tel: +49 40 3904784
Fax: +49 40 3907035

Email: info@ppsb-hamburg.de
Internet: http://www.ppsb-hamburg.de

DGSF-anerkannte Weiterbildungsgänge

Stand: 01.03.2021 16:04