Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / 20 Jahre DGSF: Happy Birthday
Print

20 Jahre DGSF: Happy Birthday

Veröffentlicht: 22.09.2020, aktualisiert: 22.09.2020
Heute vor 20 Jahren wurde die DGSF gegründet. Sie entstand durch den Zusammenschluss zweier Vorgängerverbände, der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie (DAF) und dem Dachverband für Familientherapie und systemisches Arbeiten (DFS). Der Verschmelzungsvertrag der Verbände DAF und DFS wurde am 22. September 2000 in Berlin beschlossen.
20 Jahre DGSF: Happy Birthday

Die DGSF wird 20 – Glückwunsch! Foto: New Africa – stock.adobe.com

Der Fusion von DAF und DFS ging eine fast 30-jähige Geschichte voraus (dargestellt in: "Das Ganze Systemische Feld, Verbandsentwicklung am Fallbeispiel der DGSF", Jochen Schweitzer, Wilhelm Rotthaus, Björn Enno Hermans, V & R). Die Verschmelzung der beiden Verbände erfolgte im Rahmen der 21. DAF-Jahrestagung in der "Rost- und Silberlaube" der FU-Berlin. Thema der Tagung war: Prinzip Hoffnung – Perspektiven systemischer Therapie – bei Armut, Devianz, Sucht, Gewalt, Krankheit ...

Die Gratulationen bei der diesjährigen Jahrestagung der DGSF mussten ausfallen, die Heidelberger Tagung 2020 wurde coronabedingt zur schönsten Jahrestagung, die es nie gab ... Also: Kein rauschendes Fest, dafür aber filmische Blumensträuße bei YouTube im Rahmen des zu Jahresbeginn gestarteten Video-Wettbewerbs „WIN THE GOLDEN SYSSI“.

Logo 20 Jahre DGSF
Mehr zur Geschichte der DGSF

Fusion DAF-DFS 1 

Abstimmung über die Fusion von DAF und DFS (linke Seite des Hörsaals, "DFS-Seite"), die Mitglieder
der beiden Verbände mussten bei der Verschmelzungsversammlung getrennt abstimmen

Fusion DAF-DFS 2

Abstimmung über die Fusion von DAF und DFS bei der DAF-Tagung 2000 in der FU-Berlin
(rechte Seite des Hörsaals, "DAF-Seite")

Aktuelle Meldungen RSS
Coaching als Profession
29.10.2020

Coaching als Profession

Wie viel Struktur braucht Coaching als Profession? Das war der besondere Themenfokus der Coaching-Umfrage Deutschland 2019/2020. Die "Coaching-Umfrage Deutschland" erhebt seit 2002 jährlich aktuelle Daten zum deutschen Coaching-Markt. Eine Präsentation der Ergebnisse ist vom Roundtable Coaching e. V. (RTC) kürzlich veröffentlicht worden. […]

Systemische Therapie jenseits des Heilauftrags
27.10.2020

Systemische Therapie jenseits des Heilauftrags

Systemische Therapie jenseits des Heilauftrags – so heißt ein jüngst bei Vandenhoeck & Ruprecht erschienenes Buch herausgegeben von Tanja Kuhnert und Mathias Berg. Neben dem Herausgeberteam sind fast alle Autor*innen Mitglied der DGSF. […]

23.10.2020

Stellungnahme zum KJSG

Die Weiterentwicklung der gesetzlichen Bestimmungen zur Kinder- und Jugendhilfe ist seit Jahren in der politischen Diskussion. Zu dem kürzlich vom Bundesfamilienministerium im Rahmen der „SGB-VIII-Reform“ vorgelegten Referentenentwurf für ein Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) hat die DGSF ausführlich Stellung genommen. […]

Neue Ausgabe der Familiendynamik
22.10.2020

Neue Ausgabe der Familiendynamik

In Zeiten von COVID-19 – so ist das aktuelle Heft der Familiendynamik betitelt. Darin: der Artikel "Familien unter Druck in Zeiten von Corona. Befunde und Lösungsansätze" (von DGSF-Mitglied Rieke-Oelkers-Ax u. a.) oder ein Geleitwort "Zwischen Einschränkung und Lockerung in Zeiten der Corona-Pandemie" von Matthias Varga von Kibéd. […]

21.10.2020

Gewalt in Familien

Im August hat die DGSF einen Vortrag ihres Gründungsvorsitzenden über ihre Website zugänglich gemacht. Diese "Videoreihe" wird jetzt fortgesetzt mit einem Vortrag von Marie-Luise Conen: Gewalt in Familien als Problem – oder als Chance. […]

Weitere Nachrichten …