Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Anni Michelmann zum Fünfundsiebzigsten
Print

Anni Michelmann zum Fünfundsiebzigsten

Veröffentlicht: 20.10.2020, aktualisiert: 20.10.2020
Anni Michelmann feiert heute, 20. Oktober 2020, ihren 75. Geburtstag. Die DGSF gratuliert ihrem Ehrenmitglied Anni Michelmann, die aus der psychotherapeutischen Szene "nicht wegzudenken" ist, wie Tom Levold im systemagazin.com in seiner Sammlung von Glückwünschen formuliert.
Anni Michelmann zum Fünfundsiebzigsten

Anni Michelmann bei der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft, DGSF-Mitgliederversammlung 2013 in Berlin

Michelmann war Mitglied in den Vorgängerverbänden der DGSF (DAF und DFS), an der Gründung des DFS und der DGSF maßgeblich beteiligt, für DGSF und Systemische Gesellschaft war sie 13 Jahre berufspolitische Referentin, seit 2013 ist sie Ehrenmitglied der DGSF.

Die DGSF gratuliert herzlich!

Liebe Anni,
der DGSF Vorstand gratuliert Dir ganz herzlichst zu Deinem 75. Geburtstag! Dein Beitrag zu dem, was in den letzten beiden Jahren sich im Feld systemischer Psychotherapie entwickelt hat, die sozialrechtliche Anerkennung durch den G-BA im November 2018, gefolgt von der Integration in die Psychotherapie-Richtlinie im November 2019 bis zur Ermöglichung der GKV-Abrechnung systemischer Psychotherapie quasi in real im Juli 2020, das ganze flankiert durch den Mut einer ganzen Reihe an systemischen Weiterbildungsinstituten, die sich im Systemischen Verbund zusammengetan haben, in die systemische Approbationsausbildung einzusteigen, ist nicht hoch genug einzuschätzen! Du hast schon in den 90er Jahren unermüdliches Engagement gezeigt und viel, viel berufspolitische Arbeit geleistet, ständig reisend dafür durch die gesamte Republik, um den Weg zu bereiten, dass systemischen Psychotherapie nun im Gesundheitssystem angekommen ist und sich immer mehr verankert. Deine Ehrenmitgliedschaft in der DGSF ist im Vergleich dazu nur eine kleine Anerkennung; wenn es einen DGSF-Platz, etwa in Köln, für Denkmäler gäbe – Dir gebührte ein solches! Tatsächlich! Völlig ironiefrei! Ein riesengroßes Dankeschön Dir dafür und viele weitere gute Jahre für Dich! 
Matthias Ochs, für den DGSF-Vorstand

Weitere Glückwünsche und Informationen im Systemagazin.

Aktuelle Meldungen RSS
Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2
01.12.2021

Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2

Die zweite Folge des Podcasts "Und wer fragt mich?" ist online. Den Initiatoren (AFET e. V., DGPPN und DGSF) geht es darum, Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern und deren Familien zu verbessern. […]

20. Coaching-Umfrage Deutschland
29.11.2021

20. Coaching-Umfrage Deutschland

Jörg Middendorf (BCO Köln) und der Verlag managerSeminare, Bonn, bringen gemeinsam die Jubiläumsumfrage der Coaching-Umfrage Deutschland heraus. Seit 20 Jahren liefert diese Coaching-Umfrage Zahlen, Daten und Fakten zum Coaching-Markt und fördert damit dessen Transparenz für Coaches und deren Kunden. […]

26.11.2021

Pflege im Brennglas der Coronapandemie

In einem aktuellen Zwischenruf weist die DGSF-Fachgruppe Pflege: systemisch {pflegen-betreuen-begleiten} auf die schwierige Situation im Pflegebereich vor dem Hintergrund der Coronapandemie hin und fordert "über das bisherige Tun hinausgehende Hilfen". […]

Coaching und Therapie in Corona Zeiten
26.11.2021

Coaching und Therapie in Corona Zeiten

Beim nächsten Angebot von "RTC-online" am 30. November referiert DGSF-Mitglied Elke Kuske über "Coaching und Therapie in Corona Zeiten – Einblicke und Fragen aus der Praxis". […]

25.11.2021

Systemischer Praxispreis

Die Systemische Gesellschaft (SG) vergibt im Jahr 2022 wieder Ihren SG-Praxispreis für herausragende aktuelle Projekte, die Grundsätze systemischen Denkens und Handelns in einem spezifischen Arbeitsfeld praktisch umsetzen. Konzepte können noch bis 31. Januar 2022 eingereicht werden. […]

Weitere Nachrichten …