Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Arist von Schlippe
Print

Arist von Schlippe

Veröffentlicht: 12.04.2021, aktualisiert: 16.04.2021
Arist von Schlippe, DGSF-Mitglied seit Verbandsgründung, langjähriger erster Vorsitzender der Systemischen Gesellschaft, Lehrbuchautor und Professor an der Universität Witten/Herdecke (Stiftungslehrstuhl für Führung und Dynamik von Familienunternehmen) wird heute 70. Die DGSF gratuliert herzlich!
Arist von Schlippe

Arist von Schlippe als Eröffnungsredner bei der DGSF-Jahrestagung 2011 in Bremen

Tom Levold hat in seinem "systemagazin.com" einen bunten Strauß an Glückwünschen zusammengestellt – dort auch der Glückwunsch von Matthias Ochs im Namen des DGSF-Vorstands.

Von Schlippe hat zusammen mit Jochen Schweitzer das "Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung" verfasst, das erstmals 1996 erschien und zu den Klassikern der systemischen Literatur in Deutschland zählt. Im Wissensportal der DGSF ist sein Aufsatz "The Power of Stories – Zur Funktion von Geschichten in Familienunternehmen" nachlesbar (zusammen mit Torsten Groth, für die DGSF-Fachzeitschrift Kontext, erschienen 2007).

bs

Ergänzung (16.4.2021): Eine Festschrift für Arist von Schlippe "Theorie und Praxis der Unternehmerfamilie und des Familienunternehmens" ist beim Verlag Vandenhoeck & Ruprecht als Buch erschienen und steht als Open-Access-Publikation auf der Website des Verlags zum kostenlosen Download bereit: https://t1p.de/fpg8