Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Das neue KJSG durch die systemische Brille betrachtet – neuer Beitrag im DGSF-Wissensportal
Print

Das neue KJSG durch die systemische Brille betrachtet – neuer Beitrag im DGSF-Wissensportal

Veröffentlicht: 26.01.2022, aktualisiert: 26.01.2022
Im Mai vergangenen Jahres hat der Bundesrat dem Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) zugestimmt, mit dem im Rahmen der SGB VIII-Reform der Grundstein für eine inklusive Jugendhilfe gelegt worden ist. Der Evangelische Erziehungsverband (EREV) hat in seiner Schriftenreihe einen Band „Blitzlichter“ auf das KJSG herausgegeben, in dem DGSF-Referentin Birgit Averbeck das Gesetz durch die „systemische Brille“ betrachtet. Der Beitrag ist im DGSF-Wissensportal nachlesbar.
Das neue KJSG durch die systemische Brille betrachtet – neuer Beitrag im DGSF-Wissensportal

Blitzlichter auf das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz, Theorie und Praxis der Jugendhilfe (EREV)

Birgit Averbeck, DGSF-Fachreferentin Jugendhilfe/-politik und Soziale Arbeit, ist mit dem Beitrag "Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – ein Gesetz durch die systemische Brille betrachtet" im EREV-Buch vertreten. Die Veröffentlichung ist erschienen in der Reihe Theorie und Praxis der Jugendhilfe (TPJ 36) des Evangelischen Erziehungsverband e. V. (EREV). Averbecks Fachbeitrag steht im DGSF-Wissensportal zum Download zur Verfügung.



Aktuelle Meldungen RSS
Ergebnisse der 20. Coaching-Umfrage 2021/2022
17.05.2022

Ergebnisse der 20. Coaching-Umfrage 2021/2022

Was die Coachs am besten beschreibt, wie sie arbeiten und welche Marketing-Maßnahmen sie nutzen, beschreibt Jörg Middendorf anhand zentraler Daten seiner 20. Coaching-Umfrage, die diesmal zusammen mit dem Weiterbildungsverlag managerSeminare erfolgte. […]

Summer School Human Change Processes
16.05.2022

Summer School Human Change Processes

Zum 14. Mal organisiert Günter Schiepek, DGSF-Mitglied und Leiter des Instituts für Synergetik und Psychotherapieforschung an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg die Summer School Human Change Processes. In diesem Jahr wird die Summer School wieder online-veranstaltet vom 8. bis 10. Juni. […]

Psychische Gesundheit als Gemeinschaftsleistung
16.05.2022

Psychische Gesundheit als Gemeinschaftsleistung

In der nun vorliegenden Ausgabe 2/2022 der Zeitschrift Familiendynamik liegt der Schwerpunkt der Fokus-Beiträge auf dem Thema "Psychische Gesundheit als Gemeinschaftsleistung", denn infolge der Coronapandemie ist auch die Zahl der psychischen Erkrankungen sprunghaft angestiegen. […]

Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern verbessern – Fachtagung
12.05.2022

Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern verbessern – Fachtagung

Gemeinsam mit dem Bundeserziehungshilfeverband AFET, der DGPPN sowie Schatten und Licht e. V. veranstaltete die DGSF Anfang Mai 2022 die zweitägige fachpolitische Online-Tagung „Und wer fragt mich? Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern verbessern“. […]

Was schulden wir unseren Eltern?
10.05.2022

Was schulden wir unseren Eltern?

DGSF-Vorsitzende Anke Lingnau-Carduck wurde für die Titelgeschichte "Was schulden wir unseren Eltern?" in der aktuellen Ausgabe der Zeit (Nr. 19, 5. Mai 2022) interviewt. Ein Fazit des Beitrags im Ressort Entdecken: Vielleicht schulden wir erst mal die Erkenntnis, dass das Alter für die meisten Eltern ein noch viel größerer Mist ist als für uns. […]

Weitere Nachrichten …