Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Regionentag West: Experimentelles rund um Diversität
Print

Regionentag West: Experimentelles rund um Diversität

Veröffentlicht: 04.09.2019, aktualisiert: 04.09.2019
„Jede Jeck is anders!“ – beim Regionentag West am Samstag, 31. August, kamen rund 50 Neugierige in der Deutschen Sporthochschule in Köln zusammen, um sich auf experimentelle Weise mit dem Thema "Diversität" zu beschäftigen.
Regionentag West: Experimentelles rund um Diversität

Die Teilnehmenden näherten sich auf experimentelle Weise dem Thema "Diversität" an

Ziel des Regionentages „Wie findet Vielfalt Sprache, Ausdruck, Handlung und Haltung?“ war es, in einem entspannten Rahmen eigene Vorurteile und Fehlannahmen wahrzunehmen und Einblicke in vielfältige Sichtweisen und Lebenserfahrungen zu bekommen. Anders als sonst üblich, waren die konkreten Inhalte den Teilnehmenden vor Beginn der Veranstaltung nicht bekannt.

Nach der Begrüßung setzten sich die Teilnehmenden zunächst mit ihren Vorurteilen in Verbindung mit dem Begriff Diversität auseinander und konnten ihre innere Entwicklung hierzu im weiteren Verlauf des Tages einer Prüfung unterziehen. Es folgte ein Input "Systemische Fachlichkeit zum Thema Diversität" von der Fotografin Meike Hanraths, an das sich ein Panel und eine Tanzaufführung mit Choreographie zum Coming-out anschlossen.

Im Anschluss an das Mittagessen verteilten sich die Anwesenden in drei Workshops. In "Doing Gender - wir konstruieren 'unser' Geschlecht" unter Leitung von Jacqueline Grundner und Luisa Kalkuhl gingen die Teilnehmenden geschlechterspezifischem Körperverhalten auf den Grund und konnten die Theorie durch Übungen live erleben. Kornelia Jansen und Elke Jansen luden in ihrem Workshop dazu ein, sich über die Definition von Regenbogenfamilien und rechtliche Grundlagen zu informieren und zeigten anschließend auf, welchen Diskriminierungen Regenbogenfamilien im Alltag begegnen. In der Sporthalle vermittelte Marcel Wienands, der im Laufe seines Studiums erblindet ist, in seinem Workshop "Sport mit anderen Sinnen erleben" Eindrücke aus dem Blindensport.

Der Regionentag West endete nach interessanten Stunden voller Perspektivwechsel und Begegnungen mit Menschen, die ihre Erfahrungen teilten und nutzbar machen konnten.

Workshop "Sport mit anderen Sinnen erleben"

Unter Leitung von Marcel Wienands konnten einige Teilnehmende beispielsweise "Sport mit anderen Sinnen" erleben

Aktuelle Meldungen RSS
29.01.2020

Arbeit des NZFH absichern

Der Beirat des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) ist besorgt über eine unzureichende Absicherung der weiteren Arbeit des Zentrums. Mit einem Zwischenruf "Gesundes Aufwachsen von Anfang an geht nur gemeinsam – Das Gesundheitswesen muss ein fester Bestandteil der Verantwortungsgemeinschaft in den Frühen Hilfen bleiben!" fordert der Beirat, die bestehenden Strukturen NZFH dauerhaft sicherzustellen. […]

23.01.2020

Kritik an der geplanten Approbationsordnung

Die Vorsitzenden der beiden systemischen Fachverbände DGSF und SG haben sich am 22. Januar an die Gesundheitsminister und Wissenschaftsminister gewandt und um dringende Veränderung der geplanten neuen Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten gebeten. […]

21.01.2020

Aktive Mitwirkung für den Klimaschutz

Bei ihrer Mitgliederversammlung im September 2019 hat die DGSF mit großer Mehrheit beschlossen, einen Antrag auf Beitritt zur Klima-Allianz Deutschland zu stellen und damit auch als Verband für wirksamen Klimaschutz einzutreten. Jetzt folgt eine Positionierung zum Thema und weitere Aktivitäten. […]

17.01.2020

Steuerbefreiung von Bildungsleistungen

Zum Jahresbeginn wurden zahlreiche steuerliche Vorschriften geändert. Geplant waren zunächst auch umfangreiche Änderungen bei der Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen. Diese Regelungen hätten zu neuen Rechtsunsicherheiten für soziale Einrichtungen, Weiterbildungsveranstalter und Freiberufler geführt, so DGSF-Mitglied Joachim Wenzel, der sich mit der Sachlage näher befasst hat. […]

Happy Birthday, DGSF: Video-Wettbewerb!
16.01.2020

Happy Birthday, DGSF: Video-Wettbewerb!

Der systemische Fachverband feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und ruft zur Teilnahme am Video-Wettbewerb „WIN THE GOLDEN SYSSI“ auf. Die Gewinner werden auf der Jahrestagung in Heidelberg prämiert. Zudem präsentiert sich die DGSF im Jubiläumsjahr auch mit einem besonderen Logo. […]

Weitere Nachrichten …