Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / DSGVO – Datenschutzerklärung für Websites
Print

DSGVO – Datenschutzerklärung für Websites

Veröffentlicht: 04.05.2018, aktualisiert: 05.06.2018
Ab 25. Mai gilt in Deutschland die europäische Datenschutzgrundverordnung. Wichtig für DGSF-Mitglieder, die eine eigene Website haben: Die schon bisher vorgeschriebene Datenschutzerklärung sollte den neuen Bestimmungen angepasst werden!

Aufgrund der unterschiedlichen Funktionalitäten bei Websites (unterschiedliche Software, Analysetools, mit/ohne Online-Anmeldung, Social-Media-Buttons etc.) ist die Erstellung einer Musterdatenschutzerklärung nicht einfach. Umfangreiche Infos zur DSGVO finden sich aber zum Beispiel  beim Deutschen Anwaltsverein (https://anwaltverein.de/de/praxis/datenschutz) und dort auch ein sehr ausführliches Muster für die notwendige Datenschutzerklärung: https://anwaltsblatt.anwaltverein.de/files/anwaltsblatt.de/Dokumente/2018/s0196_1_t8938.html. (Auch wenn diese Erklärung für Kanzleiwebsites entworfen worden ist, dürfte das dort aufgeführte auch das Notwendige für Websites von DGSF-Mitgliedern abdecken!)

Inzwischen gibt es im Internet aber auch kostenfrei „Generatoren“, mit denen sich eine Datenschutzerklärung (auch gem. DSGVO) recht einfach erstellen lässt, wir haben gefunden:
https://www.activemind.de/datenschutz/datenschutzhinweis-generator (Achtung: Bei Nutzung  auf die Quelle hinweisen!)
https://www.datenschutzexperte.de/datenschutz-muster/datenschutzerklaerung-konfigurator
https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html
(kostenfreie Version mit eingeschränkter Funktionalität)
https://datenschutz-generator.de/
(kostenfrei für Privatpersonen und Kleinunternehmer, mit Links für kostenpflichtige Services für Unternehmen)   

Die Anforderungen für eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung für Websites sind z. B. hier übersichtlich zusammengefasst:
https://www.haufe.de/recht/kanzleimanagement/anpassung-der-datenschutzerklaerung-an-die-dsgvo-bis-2852018_222_440372.html

Bei der Meldung auf der DGSF vom 11. April finden Sie weitere Links allgemein zur DSGVO: https://www.dgsf.org/aktuell/news/datenschutzgrundverordnung-der-eu

(bs)

Ergänzung, 5. Juni:
Musterdatenschutzerklärung vom Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der Uni Münster,  Prof. Dr. Thomas Hoeren und Mitarbeitende (Verwendung und Anpassung gestattet):  www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/lehre/materialien/musterdatenschutzerklaerung

Aktuelle Meldungen RSS
Regionentag Nord: Scham, Schuld, Stolz und Demut
13.11.2019

Regionentag Nord: Scham, Schuld, Stolz und Demut

Gefühle und Emotionen bewegen alle Menschen. Der Regionentag Nord "Systemisches Laboratorium: Scham, Stolz, Schuld und Demut" am 9. November 2019 an der Medical School Hamburg bot die Möglichkeit, sich mit den vier emotionalen Haltungen auf kreative Art und Weise zu beschäftigen. […]

06.11.2019

Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen

Am Lebensende stellen sich die Fragen zur eigenen Würde, Selbstbestimmung und Autonomie häufig mit enormer Intensität und Tragweite. Mit diesen Fragen befasst sich der DGSF-Fachtag "Präventive Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen" am 20. November 2019 in Vallendar. Kurzfristige Anmeldung noch möglich! […]

Dokumentation der Jahrestagung 2019
05.11.2019

Dokumentation der Jahrestagung 2019

„Zwischen Vergangenheit und Zukunft – systemische Dimensionen der Zeit“ war der Titel der diesjährigen DGSF-Jahrestagung, die im September in Hamburg stattfand. […]

Frühbuchertickets für die Jahrestagung - Frist bis Sonntag verlängert
30.10.2019

Frühbuchertickets für die Jahrestagung - Frist bis Sonntag verlängert

Für die 20. wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF im September 2020 gelten bis zum kommenden Sonntag günstige Frühbucherpreise. Die Frist für das Frühbucherticket wurde um zwei Tage verlängert. […]

Professionalisierung und Berufsbild
29.10.2019

Professionalisierung und Berufsbild

Die vierte und letzte Ausgabe der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung (ZSTB) im Jahr 2019 beschäftigt sich mit dem Thema Professionalisierung und Berufsbild. […]

Weitere Nachrichten …