Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / DSGVO – Datenschutzerklärung für Websites
Print

DSGVO – Datenschutzerklärung für Websites

Veröffentlicht: 04.05.2018, aktualisiert: 05.06.2018
Ab 25. Mai gilt in Deutschland die europäische Datenschutzgrundverordnung. Wichtig für DGSF-Mitglieder, die eine eigene Website haben: Die schon bisher vorgeschriebene Datenschutzerklärung sollte den neuen Bestimmungen angepasst werden!

Aufgrund der unterschiedlichen Funktionalitäten bei Websites (unterschiedliche Software, Analysetools, mit/ohne Online-Anmeldung, Social-Media-Buttons etc.) ist die Erstellung einer Musterdatenschutzerklärung nicht einfach. Umfangreiche Infos zur DSGVO finden sich aber zum Beispiel  beim Deutschen Anwaltsverein (https://anwaltverein.de/de/praxis/datenschutz) und dort auch ein sehr ausführliches Muster für die notwendige Datenschutzerklärung: https://anwaltsblatt.anwaltverein.de/files/anwaltsblatt.de/Dokumente/2018/s0196_1_t8938.html. (Auch wenn diese Erklärung für Kanzleiwebsites entworfen worden ist, dürfte das dort aufgeführte auch das Notwendige für Websites von DGSF-Mitgliedern abdecken!)

Inzwischen gibt es im Internet aber auch kostenfrei „Generatoren“, mit denen sich eine Datenschutzerklärung (auch gem. DSGVO) recht einfach erstellen lässt, wir haben gefunden:
https://www.activemind.de/datenschutz/datenschutzhinweis-generator (Achtung: Bei Nutzung  auf die Quelle hinweisen!)
https://www.datenschutzexperte.de/datenschutz-muster/datenschutzerklaerung-konfigurator
https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html
(kostenfreie Version mit eingeschränkter Funktionalität)
https://datenschutz-generator.de/
(kostenfrei für Privatpersonen und Kleinunternehmer, mit Links für kostenpflichtige Services für Unternehmen)   

Die Anforderungen für eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung für Websites sind z. B. hier übersichtlich zusammengefasst:
https://www.haufe.de/recht/kanzleimanagement/anpassung-der-datenschutzerklaerung-an-die-dsgvo-bis-2852018_222_440372.html

Bei der Meldung auf der DGSF vom 11. April finden Sie weitere Links allgemein zur DSGVO: https://www.dgsf.org/aktuell/news/datenschutzgrundverordnung-der-eu

(bs)

Ergänzung, 5. Juni:
Musterdatenschutzerklärung vom Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der Uni Münster,  Prof. Dr. Thomas Hoeren und Mitarbeitende (Verwendung und Anpassung gestattet):  www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/lehre/materialien/musterdatenschutzerklaerung

Aktuelle Meldungen RSS
23.09.2019

Abschied und Neubeginn – DGSF-Mitgliederversammlung in Hamburg

Bei der Mitgliederversammlung am 18. September in der Katholischen Akademie Hamburg wurde Björn Enno Hermans als DGSF-Vorsitzender verabschiedet und eine neue Doppelspitze mit Anke Lingnau-Carduck und Filip Caby gewählt. […]

"Fallgeschichten"
18.09.2019

"Fallgeschichten"

In der neuesten Ausgabe 3/2019 der Fachzeitschrift KONTEXT erzählen Systemiker*innen therapeutische Fallgeschichten aus ihrer persönlichen Perspektive. Sie berichten von der Entwicklung der Beziehung, über Höhepunkte, Blockaden, Lösugen und auch darüber, wie sich der Prozess entwickelt hat. […]

Systemischer Kinderschutz – Empfehlungen der DGSF
17.09.2019

Systemischer Kinderschutz – Empfehlungen der DGSF

In einer umfangreichen Broschüre "Systemischer Kinderschutz" legt die DGSF zu ihrer am 19. September beginnenden Jahrestagung in Hamburg Empfehlungen zum systemischen Kinderschutz vor. […]

13.09.2019

Präventive Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen

Um „Präventive Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen“ geht es am 20. November 2019 beim Fachtag der DGSF-Fachgruppe Pflege: systemisch {pflegen – betreuen – begleiten} beraten in Kooperation mit dem ISTN Koblenz in Vallendar. Auf dem Programm stehen drei Vorträge und vier Workshops, den Abschlussvortrag wird der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf halten. […]

Vorstandswahlen
06.09.2019

Vorstandswahlen

Bei der kommenden Mitgliederversammlung der DGSF wird der Verband einen neuen Vorstand wählen. Für alle Positionen, für die neu gewählt werden muss, werden sich Kandidatinnen oder Kandidaten zur Wahl stellen. Neue Kandidatin für das Amt der Vorsitzenden (in "Doppelspitze") ist Anke Lingnau-Carduck. […]

Weitere Nachrichten …