Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Ertragreiche Mitgliederversammlung
Print

Ertragreiche Mitgliederversammlung

Veröffentlicht: 23.09.2016, aktualisiert: 27.10.2016
Bei der DGSF-Mitgliederversammlung am 21. September in Frankfurt sind der Vorsitzende, der Schatzmeister und der Schriftführer für weitere drei Jahre in ihren Vorstandsämtern bestätigt worden. Neben den verschiedenen Gremienwahlen konnten auch alle weiteren Tagesordnungspunkte behandelt und alle Anträge mit wenigen redaktionellen Änderungen oder Ergänzungen verabschiedet werden.
Ertragreiche Mitgliederversammlung

Vorsitzender Enno Hermans eröffnete die diesjährige Mitgliederversammlung.

Die Mitgliederversammlung – traditionell am Tag vor Beginn der DGSF-Jahrestagung – fand im Casinogebäude der Frankfurter Goethe-Universität statt auf dem vermutlich bundesweit schönsten  Hochschulcampus. Das wunderbare Sommerwetter zog die rund 180 anwesenden DGSF-Mitglieder (weitere waren durch Vollmacht vertreten) in den Pausen nach draußen, dennoch konnte die Tagesordnung vollständig „abgearbeitet“ werden.

Björn Enno Hermans (Vorsitzender), Filip Caby (Schriftführer) und Alexander Korittko (Schatzmeister) wurden für weitere drei Jahre in den Vorstand gewählt. So kann der Vorstand seine Arbeit in personeller Kontinuität fortsetzen. Für die künftige Neubesetzung des Vorstands wurde eine Wahlkommission beschlossen, die mit Renate Weihe-Scheidt, Joseph Rieforth und Rainer Schwing besetzt wurde.

Neben zahlreichen Berichten stand auch wieder die Verleihung von zwei weiteren Siegeln „DGSF-empfohlene systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtung“ auf dem Programm. Bei der MV übergeben wurde das Siegel an „FRAME“, ebenfalls ausgezeichnet wurde „flientje e.V.“, beides sind Jugendhilfeeinrichtungen.

Die Mitgliederversammlung verabschiedete Veränderungen bei den Ethikrichtlinien, vor allem eine neu formulierte Präambel. Im Hinblick auf die Verpflichtung auf die Ethikrichtlinien wurden alle Weiterbildungsrichtlinien ergänzt. Ebenfalls beschlossen wurde der Antrag auf Satzungsänderung (§4) der Antrag zur Fortsetzung der Forschungsförderung, die Richtlinien für die Aufbauweiterbildung Systemische Therapie sowie der Antrag zur Mehrwertsteuerbefreiung.

 

 

Aktuelle Meldungen RSS
22.02.2019

Respekt-Rente

Eine sogenannte Respekt-Rente ohne Bedürftigkeitsprüfung sei ein unzureichender Schritt in eine richtige Richtung. Das ist der Tenor einer aktuellen Stellungnahme der DGSF-Fachgruppe Armut-Würde-Gerechtigkeit und des gesellschaftspolitischen Sprechers der DGSF zu den aktuellen rentenpolitischen Vorschlägen aus dem Bundesarbeitsministerium. […]

21.02.2019

Kinder- und Jugendhilfe im Bundestag

Etwa eine Stunde lang war heute die Kinder- und Jugendhilfe Thema im Deutschen Bundestag. […]

Manchmal müsste man zaubern
19.02.2019

Manchmal müsste man zaubern

Zaubern zu können, haben sich sicher schon viele bei der Arbeit mit "schwierigen" Kindern gewünscht. Zum Ende des gestrigen DGSF-Fachtags "Systemische Praxis in der Kinder- und Jugendhilfe" gab es Einblicke in therapeutisches Zaubern mit Annalisa Neumeyer. Das Querschnittsthema des Tages war: Armut und die kontextuellen Bedingungen gelingender Jugendhilfe. […]

Neues Lehrbuch für Systemische Therapie
12.02.2019

Neues Lehrbuch für Systemische Therapie

Ende vergangenen Jahres ist im Beltz-Verlag ein neues Lehrbuch erschienen, herausgegeben von Kirstin von Sydow und Ulrike Borst: Systemische Therapie in der Praxis. Passend zu dem mehr als 1.000 Seiten umfassenden Buch gibt es ein Set mit zwei DVDs zum "Video-Learning". Die Veröffentlichung ist Teil der Reihe „Psychotherapie in der Praxis“, in der bereits zwei weitere Lehrbücher und DVDs zur Verhaltenstherapie und zur Psychodynamischen Psychotherapie erschienen sind. […]

Flucht, Migration und Demokratie
11.02.2019

Flucht, Migration und Demokratie

Beim DGSF-Fachtag "Flucht, Migration und Demokratie - Chancen und Herausforderungen aus systemischer Perspektive" am 6. Mai 2019 in Chemnitz steht die Arbeit mit Menschen unterschiedlicher Hintergründe im Fokus. Mehrere Workshops bieten ein praktisches Lernerlebnis zum Thema. […]

Weitere Nachrichten …