Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Ethisches Verhalten im Coaching
Print

Ethisches Verhalten im Coaching

Veröffentlicht: 21.04.2018, aktualisiert: 20.04.2018
Der Roundtable der Coachingverbände stellt am 27. April seine Richtlinie „Ethisches Verhalten im Coaching“ vor.

Expertinnen und Experten, Ausbildungsorganisationen, Verbände, Kundenorganisationen oder wissenschaftliche Akteure haben bereits in vielfältiger Weise hilfreiche Beiträge zum ethischen Verhalten im Coaching geleistet. Nunmehr legt der RTC – und damit aus der Sicht der professionellen Coaches selbst – eine Richtlinie für ethisches Verhalten im Coaching vor.

Die Richtlinie wird im Laufe der Veranstaltung von den Mitgliedern der RTC-Ethik-Arbeitsgruppe vorgestellt und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Videokonferenz diskutiert. Die Vorstellung erfolgt im Rahmen von "RTC-online", einem monatlichem online-basierten, offenen Forum, das dem fachlichen Austausch zu coaching-relevanten Themen dient. Die DGSF ist Mitglied des RTC.

Der Folgetermin im Mai: Am 23.05.2018 (19.00–20.30 Uhr) hält Coach Prof. Dr. Arnd Albrecht, Professor für Human Resources Management und International Management an der Munich Business School sowie Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Albrecht4Consulting, einen Impulsvortrag zum Thema „The Next Generation: Integration und Herausforderung des trans-generationalen Business“.

Mehr zu "RTC-online" und Anmeldung zur Videokonferenz: www.roundtable-coaching.eu/rtc-online/