Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / "Geschichte wird gemacht" - Dokumentation zum Regionentag online
Print

"Geschichte wird gemacht" - Dokumentation zum Regionentag online

Veröffentlicht: 10.10.2019, aktualisiert: 24.10.2019
Eine Dokumentation des Regionentages Mitte/Ost "Geschichte wird gemacht" steht zum Download auf den Internetseiten der DGSF zur Verfügung.
"Geschichte wird gemacht" - Dokumentation zum Regionentag online

DGSF-Vorständin Valeska Riedel hält das Grußwort zur Veranstaltung (Bildquelle: Sebastian Funke)

Welche Verantwortung und Möglichkeiten der Mitgestaltung haben wir in gesellschaftspolitischen Prozessen? Wie verstehen und begegnen wir 80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges und 30 Jahre nach der friedlichen Revolution dem erstarkten Rechtspopulismus in Ost und West, der sozialen Ungleichheit und der Infragestellung unserer Solidarität und Menschlichkeit?

Diese und andere Fragen waren beim Regionentag Mitte/Ost "Geschichte wird gemacht" am 3. September 2019 in Leipzig Anlass zum Austausch und zur gemeinsamen Reflexion unter Systemiker*innen aus Ost und West, um den gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Herausforderungen bewusster begegnen zu können.
Der 3. September 2019 bot zwei Tage nach der Landtagswahl in Sachsen (1. September) die Chance für eine aktuelle Standortbestimmung.

Eine Dokumentation zum Regionentag mit einem Bericht, dem Grußwort von Valeska Riedel, Bildimpressionen, dem Veranstaltungsflyer und Visualisierungen von Franziska Brauner ist nun auf den Internetseiten der DGSF zu finden.