Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Gesellschaftspolitik in der DGSF
Print

Gesellschaftspolitik in der DGSF

Veröffentlicht: 03.01.2019, aktualisiert: 10.01.2019
Das eingeschränkte »allgemeinpolitische Mandat«, das sich die DGSF mit dem Beschluss der Mitgliederversammlung 2013 gegeben hat, bezeichnet der damalige Vorsitzende Jochen Schweitzer als Wagnis. Als Herausgeber der vierten und letzten Ausgabe der Zeitschrift Kontext im vergangenen Jahr legt Schweitzer eine erste Zwischenbilanz des "ergebnisoffenen Experiments" vor.
Gesellschaftspolitik in der DGSF

Titel von Kontext 4/2018

Im Editorial schreibt Schweitzer: "Dieses ergebnisoffene Experiment – es gibt nicht viele Beispiele aus anderen Fachverbänden, an denen es sich orientieren kann – läuft mittlerweile seit fünf Jahren. Das erscheint ein guter Zeitraum, im Kontext als der Mitgliederzeitschrift allen DGSF-Mitgliedern einen Einblick in bisherige und aktuelle gesellschaftspolitische Diskussionen zu geben."

Die Fachbeiträge im Heft:

Birgit Averbeck, Michaela Herchenhan und Jochen Schweitzer
Migration und Flucht

Gerlinde Fischer
Systemische Familienschulen für exklusionsbedrohte Familien, besonders Migrantenfamilien

Andreas Brenneke
Politische Liturgien und die Bewahrung der Menschenwürde. Die Rekontextualisierung der unbedacht Verstorbenen und das politische Engagement in der systemischen Seelsorge

Peter W. Gester
Jenseits des systemischen Pointillismus, alternative Rhapsodien

Lars Anken
ReichtumDemokratieArmut .

Tanja Kuhnert und Julia Strecker
Politik in der systemischen Lehre?

Jochen Schweitzer
Gesellschaftspolitik in der DGSF. Motive, Entwicklungen, Stolpersteine und Hoffnungen

Aktuelle Meldungen RSS
"Lüttje Werft" aus Rhede/Ems mit DGSF-Siegel ausgezeichnet
20.05.2019

"Lüttje Werft" aus Rhede/Ems mit DGSF-Siegel ausgezeichnet

Die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Lüttje Werft im Rheder Ortsteil Borsum trägt nun das Siegel "DGSF-empfohlene systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtung". Die feierliche Übergabe mit DGSF-Vorstandsmitglied Filip Caby fand vergangene Woche statt. […]

Kultur und Migration VII
16.05.2019

Kultur und Migration VII

Die Beiträge des zweiten Hefts der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung (ZSTB) im Jahr 2019 richten ihren Blick erneut auf das Thema Kultur und Migration. […]

15.05.2019

Reform der Psychotherapieausbildung

Die Reform der Psychotherapieausbildung darf neue Verfahren nicht behindern. Das erklärte DGSF-Vorsitzender Björn Enno Hermans anlässlich der heutigen öffentlichen Anhörung zur Ausbildungsreform im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages. Hermans hat an der Anhörung als Sachverständiger teilgenommen. […]

14.05.2019

Gesetz zur Neuregelung des Geschlechtseintrags

Die Bundesministerien des Inneren und für Justiz haben am 8. Mai 2019 einen Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neuregelung der Änderung des Geschlechtseintrags vorgelegt. Die DGSF hat dazu eine Stellungnahme eingereicht. […]

Von der Selbstoptimierung zur Selbstsorge
13.05.2019

Von der Selbstoptimierung zur Selbstsorge

Das jüngste Heft der Zeitschrift Familiendynamik ist da. Thematischer Fokus: Ist eine Bewegung von der Selbstoptimierung zur Selbstsorge nötig und wenn ja, wie kann sie gelingen? Vier Beiträge sind diesem Thema gewidmet. […]

Weitere Nachrichten …