Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Gesellschaftspolitik in der DGSF – Ergebnisse der Mitgliederbefragung
Print

Gesellschaftspolitik in der DGSF – Ergebnisse der Mitgliederbefragung

Veröffentlicht: 14.06.2021, aktualisiert: 14.06.2021
Im November 2020 startete die DGSF eine Online-Befragung aktiver Teilgruppen der DGSF zum Thema „Gesellschaftspolitik in der DGSF: Was beschäftigt und was wünschen die Mitglieder – und was wünschen sie nicht?“. Ergebnisse der von Janna Küllenberg und Jochen Schweitzer durchgeführten Befragung wurden bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung im Juni vorgestellt.
Gesellschaftspolitik in der DGSF – Ergebnisse der Mitgliederbefragung

Die Ergebnisse der gesellschaftspolitischen Befragung wurden nun veröffentlicht

260 DGSF-Mitglieder machten im Rahmen einer gesellschaftspolitischen Befragung Angaben zu ihrer bisherigen Wahrnehmung der DGSF als gesellschaftspolitische Akteurin, zu gesellschaftspolitischen Themen, Zielen und Handlungsweisen. Artikuliert wurde der Wunsch der Befragten, dass sich die DGSF gesellschaftspolitisch engagieren sollte, insbesondere mit Stellungnahmen in der Öffentlichkeit und durch die weitere Schaffung interner Diskussionsmöglichkeiten. Die Befragung schreibt der DGSF fünf große Themen („Big Five“) zu: Soziale Gerechtigkeit (mit den beiden Aspekten Anerkennungs- und Verteilungsgerechtigkeit), Ökologie, Rassismus und Extremismus, Flüchtlingspolitik sowie Bedrohung der Demokratie. Dazu wie man sich engagieren möchte, sind die Meinungen uneinheitlich, zuweilen widersprüchlich und meist wenig präzise.

Festhalten lässt sich aber, die Themen sollten nicht zu weit entfernt von den Kompetenzfeldern der DGSF liegen und mit eigener fachlicher Kompetenz untermauert werden. Das Engagement sollte nicht allzu parteilich und aktionsorientiert, nicht spaltend, sondern eher diskursiv-abwägend, wertschätzend sein. Das Potential zu noch stärkerer Beteiligung ist unter Mitgliedern und Noch-Nicht-Mitgliedern vorhanden, jedoch will dazu eingeladen zu werden.

Zur Ergebnispräsentation

jk, bs

Aktuelle Meldungen RSS
Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2
01.12.2021

Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2

Die zweite Folge des Podcasts "Und wer fragt mich?" ist online. Den Initiatoren (AFET e. V., DGPPN und DGSF) geht es darum, Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern und deren Familien zu verbessern. […]

20. Coaching-Umfrage Deutschland
29.11.2021

20. Coaching-Umfrage Deutschland

Jörg Middendorf (BCO Köln) und der Verlag managerSeminare, Bonn, bringen gemeinsam die Jubiläumsumfrage der Coaching-Umfrage Deutschland heraus. Seit 20 Jahren liefert diese Coaching-Umfrage Zahlen, Daten und Fakten zum Coaching-Markt und fördert damit dessen Transparenz für Coaches und deren Kunden. […]

26.11.2021

Pflege im Brennglas der Coronapandemie

In einem aktuellen Zwischenruf weist die DGSF-Fachgruppe Pflege: systemisch {pflegen-betreuen-begleiten} auf die schwierige Situation im Pflegebereich vor dem Hintergrund der Coronapandemie hin und fordert "über das bisherige Tun hinausgehende Hilfen". […]

Coaching und Therapie in Corona Zeiten
26.11.2021

Coaching und Therapie in Corona Zeiten

Beim nächsten Angebot von "RTC-online" am 30. November referiert DGSF-Mitglied Elke Kuske über "Coaching und Therapie in Corona Zeiten – Einblicke und Fragen aus der Praxis". […]

25.11.2021

Systemischer Praxispreis

Die Systemische Gesellschaft (SG) vergibt im Jahr 2022 wieder Ihren SG-Praxispreis für herausragende aktuelle Projekte, die Grundsätze systemischen Denkens und Handelns in einem spezifischen Arbeitsfeld praktisch umsetzen. Konzepte können noch bis 31. Januar 2022 eingereicht werden. […]

Weitere Nachrichten …