Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen
Print

Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen

Veröffentlicht: 06.11.2019, aktualisiert: 07.11.2019
Am Lebensende stellen sich die Fragen zur eigenen Würde, Selbstbestimmung und Autonomie häufig mit enormer Intensität und Tragweite. Mit diesen Fragen befasst sich der DGSF-Fachtag "Präventive Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen" am 20. November 2019 in Vallendar. Kurzfristige Anmeldung noch möglich!

Fachtag der DGSF-Fachgruppe Pflege mit Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Prof. Dr. Renate Zwicker-Pelzer, Prof. Dr. Frank Weidner, Dr. Henning Scherf, Günther Schlott, Irene Hössl, Sabine Scriba, Susanne Kiepke-Ziemes und Andrea Rose - in Kooperation mit dem ISTN Koblenz. Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision.

Anmeldung (bis zum 10. November 2019) unter: http://istn-koblenz.de/kontakt/anmeldung (Info: koblenz@istn-online.de)
Tagungsgebühr: 65,00€, Tagungsgebühr für DGSF-Mitglieder: 55,00€

Tagungsort: Phil.-Theol. Hochschule Vallendar (PTHV), Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Alle Informationen zur Anmeldung und Kosten hier im Veranstaltungsflyer.

Aktuelle Meldungen RSS
30.03.2020

Rechte von Kindern bei der europäischen Asylpolitik bewahren

In einem Offener Brief an die Bundesregierung fordern 42 Menschenrechtsinitiativen, Kinderrechtsorganisationen und Verbände: Die Rechte von Kindern müssen in einer Neuausrichtung der gemeinsamen europäischen Asylpolitik gewahrt werden. […]

26.03.2020

Hilfen in Zeiten von Corona – Krisenberatung am Telefon und per Video

Beratende und andere Fachkräfte erleben derzeit eine nie dagewesene Herausforderung. Beratung und Hilfen müssen dabei vermehrt mittels Telefons oder per Video geleistet werden. Joachim Wenzel, Stephanie Jaschke und Emily Engelhardt von der DGSF-Fachgruppe Onlineberatung und Medien haben dazu jetzt eine Handreichung erstellt. […]

23.03.2020

Hilfen in Zeiten von Corona – Arbeit in freier Praxis

Die DGSF erhält vermehrt Anfragen, ob Berater*innen und Therapeut*innen ihre Tätigkeit in ihrer eigenen Praxis / in eigenen Beratungsräumen weiterhin ausüben dürfen. Das ist auch durch die gestrigen Beschlüsse der Bundesregierung vorerst weiterhin nicht verboten. […]

20.03.2020

Hilfen in Zeiten von Corona – Meeting Point

Die DGSF bietet ihren Mitgliedern ab sofort mit einem "Meeting Point – die systemische Resilienz-Tankstelle" einen virtuellen Raum zum Austausch von Erfahrungen, zur gegenseitigen Unterstützung, zum gemeinsamen Suchen nach Handlungsoptionen und Chancen oder einfach nur zum Plaudern. […]

18.03.2020

Hilfen in Zeiten von Corona

Hier verweisen wir auf hilfreiche Tools für die Arbeit der DGSF-Mitglieder in Zeiten von Corona, auf allgemeine und spezielle Infos sowie Informationen zu finanziellen Hilfen etc. […]

Weitere Nachrichten …