Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Hypnosystemischer Salon mit DGSF und SG
Print

Hypnosystemischer Salon mit DGSF und SG

Veröffentlicht: 11.05.2021, aktualisiert: 28.07.2021
Im April gab es zum zweiten Mal den „Hypnosystemischen Salon“, Thema des Online-Fortbildungsabends: „Gegenwart und Zukunft der systemischen Ansätze“. Zu Gast waren DGSF-Vorsitzende Anke Lingnau-Carduck und Christina Hunger-Schoppe aus dem Vorstand der Systemischen Gesellschaft.

Am 13.04.2021 veranstaltete Dr. Stefan Junker in seinem p5club zum zweiten Mal einen kleinen Fortbildungsabend in seinem „Hypnosystemischen Salon“ (www.p5club.de).

Zu Gast bei ihm waren Anke Lingnau-Carduck (Vorsitzende DGSF) gemeinsam mit Christina Hunger-Schoppe (Vorstand SG) zu dem Thema „Gegenwart und Zukunft systemischer Ansätze“.  Zwei Frauen, zwei Vorständ*innen zweier systemischer Fachverbände, Selbstständige und Professorin, Jugendhilfe- und Erwachsen-Engagierte im Gespräch über „Brücken-Dialoge“ und Mut, die Chancen und Herausforderungen, das Neue und Alte zu wagen.

Ein inspirierender Abend für alle Beteiligten begann mit dem kleinen Einblick in die geheimen Berufswünsche aller. Wer wollten wir sein, bevor wir wurden wer wir sind? Neue Einblicke mit erstaunlichem Effekt für so manch bekannte Kolleg*innen! Ein guter Einstieg für das, was die systemische Landschaft bis heute ausmacht: Visionäre Kraft, Flexibilität im Wandel der eigenen Vorstellungen, Ressourcennutzung in Potentialentfaltung und hohe Diversität!

Der Diskurs des Abends führte weiter über die Frage, was die systemische Identität ausmacht hin zu den Unterschieden, die einen Unterschied machen, auch im Hinblick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Schwesternverbände SG und DGSF. Es wurden Werbeslogans für die unterschiedlichen Zukunftsszenarien des Zusammenspiels der beiden Verbände er – funden, viel gemeinsam gelacht und Themen wie das Identitäre, die sozialrechtliche Anerkennung, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfe/ Kinder-und Jugendpsychiatrie / Wissenschaft, sowie die Profilierung der Qualität systemischer sozialer Arbeit mit wissenschaftlicher Unterstützung ernsthaft vertieft unter reger Beteiligung der Gäste. Ein kraftgebender Abend in diesem hervorragenden neuen digitalen Format hinterließ auch kontextübergreifend wohltuende Spuren, denn die Einnahmen wurden an Projekte von www.offroadkids.de gespendet.....

ALC

Aktuelle Meldungen RSS
Systemisches Coaching – ein weißer Schimmel?
06.12.2021

Systemisches Coaching – ein weißer Schimmel?

Systemisches Coaching – ein weißer Schimmel? Unter diesem Titel schrieb DGSF-Mitglied Hans-Jürgen Balz über die Bedeutung systemischer Methoden in der Coaching-Praxis und -Weiterbildung. Der Artikel – veröffentlicht in der "ZSTB" – ist im Wissensportal der DGSF abrufbar. […]

DGSF-Jahrestagung 2022
02.12.2021

DGSF-Jahrestagung 2022

Call for papers, rabattierte Tickets und Unterkünfte: Das FamThera Institut informiert in seinem neuen Newsletter über aktuelle Themen zur kommenden DGSF-Jahrestagung im September 2022 in Dresden. […]

Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2
01.12.2021

Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2

Die zweite Folge des Podcasts "Und wer fragt mich?" ist online. Den Initiatoren (AFET e. V., DGPPN und DGSF) geht es darum, Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern und deren Familien zu verbessern. […]

20. Coaching-Umfrage Deutschland
29.11.2021

20. Coaching-Umfrage Deutschland

Jörg Middendorf (BCO Köln) und der Verlag managerSeminare, Bonn, bringen gemeinsam die Jubiläumsumfrage der Coaching-Umfrage Deutschland heraus. Seit 20 Jahren liefert diese Coaching-Umfrage Zahlen, Daten und Fakten zum Coaching-Markt und fördert damit dessen Transparenz für Coaches und deren Kunden. […]

26.11.2021

Pflege im Brennglas der Coronapandemie

In einem aktuellen Zwischenruf weist die DGSF-Fachgruppe Pflege: systemisch {pflegen-betreuen-begleiten} auf die schwierige Situation im Pflegebereich vor dem Hintergrund der Coronapandemie hin und fordert "über das bisherige Tun hinausgehende Hilfen". […]

Weitere Nachrichten …