Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Nutzen und Nebenwirkungen
Print

Nutzen und Nebenwirkungen

Zuletzt verändert: 27.09.2017
"Die Frage der Nebenwirkungen" heißt ein Artikel in der aktuellen Ausgabe des Deutschen Ärzteblatts /PP. Dort befasst sich DGSF-Fachreferentin Kerstin Dittrich mit dem Abschlussbericht des IQWIG zur Systemischen Therapie und den Schwierigkeiten, Psychotherapieverfahren auf die gleiche Weise zu prüfen und zu bewerten wie Arzneimittel.
Nutzen und Nebenwirkungen

Artikel im Äzteblatt/PP

Wenn der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA) bei seiner nun anstehenden Entscheidung, ob die Systemische Therapie in den Leistungskatalog der GKV aufgenommen werde, sein 2007 eingeführtes Schwellenkriterium zur Neuzulassung psychotherapeutischer Verfahren zugrunde lege, könne eine positive Entscheidung nicht schwerfallen, schreibt Dittrich. Ein grundsätzliches Problem sei allerdings, dass an die Finanzierung von psychotherapeutischen Leistungen strengere Maßstäbe angelegt würden als in der somatischen Medizin Dies zeige sich beispielsweise "an der geforderten doppelten Wirksamkeitsprüfung durch sowohl den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie als auch den G-BA. Und während es in der somatischen Medizin üblich ist, unterschiedliche Wirkstoffe zur Behandlung derselben Krankheit vorzuhalten, weil nicht jeder Patient gleichermaßen auf jeden Wirkstoff anspricht, tut man sich schwer damit, dies auch für Psychotherapieverfahren zu akzeptieren. Dabei ist auch im Bereich der Psychotherapie nicht jede Intervention gleichermaßen für jeden Patienten geeignet."

Der vollständige Artikel ist auf den Internetseiten des Ärzteblatts /PP nachlesbar: aerzteblatt.de/archiv/193293/Psychotherapieforschung-Die-Frage-der-Nebenwirkungen

Aktuelle Meldungen RSS
BarCamp: "Change & Movement"
14.12.2017

BarCamp: "Change & Movement"

"Change & Movement: Menschen bewegen. Zukunft gestalten" - so lautete der Titel eines BarCamp, das das Institut für Sales & Managementberatung (ifsm) Ende November im Klostergut Besselich, Urbar (bei Koblenz), durchführte. […]

12.12.2017

Coaching-Umfrage Deutschland: "Erfolgsmessung im Coaching“

Die diesjährige Coaching-Umfrage Deutschland ist gestartet und wird noch bis Ende Januar 2018 zum Schwerpunkt "Erfolgsmessung im Coaching“ online durchgeführt. […]

11.12.2017

Abschiebungen junger Flüchtlinge nach Afghanistan stoppen

Die DGSF unterstützt die gemeinsame Stellungnahme „Keine Abschiebungen nach Afghanistan! Perspektiven für junge Geflüchtete schaffen“ des Bundesfachverbands unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge e. V. (BumF), der Diakonie Deutschland, der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen e. V. (IGfH) und des Kompetenzzentrums Pflegekinder. […]

07.12.2017

Signal gegen Kinderarmut

Die Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) der Bundesländer hat eine grundlegende Reform der finanziellen Leistungen der Kinder- und Familienförderung gefordert und wird dazu ein Konzept für die Einführung einer Kindergrundsicherung vorlegen. Das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG, in dem auch die DGSF Mitglied ist, begrüßt den Beschluss und appelliert an die Politik, eine einkommensabhängige Kindergrundsicherung auf Bundesebene einzuführen, die die tatsächlichen Bedarfe von Kindern und Jugendlichen abdeckt. […]

07.12.2017

Höhergruppierung für angestellte approbierte PP/KJKP

Angestellte approbierte PP/KJKP, für die der Tarifvertrag TVöD/VKA gilt, können noch bis Ende des Jahres einen Antrag auf Höhergruppierung nach TVöD 14 stellen. […]

Weitere Nachrichten …