Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen
Print

Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen

Veröffentlicht: 28.02.2018, aktualisiert: 19.04.2018
Save the date: Jugendpolitische Fachtagung der DGSF und der Bundesfachverbände für Erziehungshilfen am 26. November 2018 in Köln.

Gemeinsam sind wir hilf-reich!? Chancen, Risiken und Nebenwirkungen in der Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen

Die aktuellen Diskussionen um die gesetzliche Weiterentwicklung des Kinderschutzes und die Diskurse rund um das „inklusive SGB VIII“ zeigen, dass eine abgestimmt, konstruktive Kooperation von Gesundheitswesen und Jugendhilfe zur Unterstützung von Familien, die auf Hilfen aus verschiedenen Systemen angewiesen sind, unabdingbar ist.  Gleichwohl  stehen die Akteure immer wieder vor der Herausforderung, die unterschiedlichen Systemlogiken, gesetzlichen Regelungen und Finanzierungsstrukturen für den Einzelfall abzustimmen. Ausgehend von Fragen wie „Wer definiert eine pädagogische oder medizinische Zuständigkeit anhand welcher Bedarfe von Kindern? Wer agiert wann mit wem, mit welchem Auftrag und in welcher Rolle – und wer bezahlt das Ganze?“ sollen in Köln konstruktive Handlungswege aufgezeigt und entsprechende politische Forderungen gestellt werden.

Im Rahmen der Fachtagung, die von den vier Bundesfachverbänden für Erziehungshilfen AFET, IGfH, EREV und BVkE gemeinsam mit der DGSF durchgeführt wird, sollen die Schnittstellen zwischen der Jugendhilfe, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Erwachsenenpsychiatrie, der Kinder- und Jugendmedizin und der therapeutischen Heilberufe in den Fokus genommen werden.

Weitere Informationen zu den Inhalten, Anmeldung, etc.

 

Aktuelle Meldungen RSS
03.08.2020

Strukturaufstellung und psychodramatisches Aufstellen im Dialog

Unter dem Titel "Szene und Systeme in Begegnung – Strukturaufstellung und psychodramatisches Aufstellen im Dialog" fand Ende Juni ein Workshoptag der DGSF-Regionalgruppe Göttingen/Kassel statt. Geleitet wurde die Veranstaltung durch Maurice Malten (DGSF) und Hendrik Licht (DGSv), die an diesem Tag die beiden Verfahren "Strukturaufstellung" und "Psychodramatsiche Aufstellung" in den Fokus rückten und Unterschiede näher beleuchteten. […]

31.07.2020

Kinder während und nach der Corona-Pandemie

Eine Zusammenstellung von Erfahrungen von DGSF-Mitgliedern […]

29.07.2020

Summer School "Human Change Processes“ erstmals digital

Die diesjährige Internationale Summer School „Human Change Processes: Psychotherapieforschung – Neurowissenschaften – Komplexe Systeme“ wurde erstmals in den virtuellen Raum verlegt – auch Auswirkungen der Covid-19-Pandemie. Ein Kurzbericht zur Veranstaltung ist jetzt veröffentlicht. […]

DGSF-INTERN - Mitgliederversammlung 2020 in Fulda
27.07.2020

DGSF-INTERN - Mitgliederversammlung 2020 in Fulda

„DGSF-INTERN“ ist Ende Juli an alle Mitglieder verschickt worden. Das Verbandsheft ist die Einladung zur diesjährigen DGSF-Mitgliederversammlung am Samstag, 7. November 2020, ab 11.00 Uhr in Fulda. […]

23.07.2020

Intervisions-Lounge: neue Termine ab September

Die Intervisions-Lounge, das Angebot zum virtuellen Austausch unter Systemiker*innen, wird nach der Sommerpause weitergeführt. Treffen finden online einmal monatlich statt. Alle Termine stehen bereits fest. […]

Weitere Nachrichten …