Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / "Lüttje Werft" aus Rhede/Ems mit DGSF-Siegel ausgezeichnet
Print

"Lüttje Werft" aus Rhede/Ems mit DGSF-Siegel ausgezeichnet

Veröffentlicht: 20.05.2019, aktualisiert: 20.05.2019
Die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Lüttje Werft im Rheder Ortsteil Borsum trägt nun das Siegel "DGSF-empfohlene systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtung". Die feierliche Übergabe mit DGSF-Vorstandsmitglied Filip Caby fand vergangene Woche statt.
"Lüttje Werft" aus Rhede/Ems mit DGSF-Siegel ausgezeichnet

Dr. Filip Caby übergibt das Siegel an Christopher Yeoh

Die Siegelübergabe erfolgte im Rahmen eines von "Lüttje Werft" veranstalteten Fachtags am 15. Mai in Rhede/Ems. Dr. Filip Caby, Vorstandsmitglied der DGSF, hielt die Laudatio und gratulierte den Preisträger*innen. Nach einer ersten Übergabe im Rahmen der Frühjahrstagung der DGSF im vergangenen Monat, konnten die Mitarbeitenden der "Lüttje Werft" das Siegel nun auch im Heimatort offiziell entgegennehmen. "Es war ein toller Tag, den wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern verbracht haben", kommentiert Einrichtungsleiter Christopher Yeoh die Veranstaltung. Neben Vertretenden der politischen Gemeinde Rhede waren u. a. auch Jugendämter aus angrenzenden Landkreisen, die Stiftung Kinder- und Jugendhilfe Hümmlig sowie die Abteilung der Kinder und Jugendpsychiatrie des Marienhospitals Papenburg/Aschendorf bei der Übergabe zugegen.

Die Wohngruppe Lüttje Werft Kinder- und Jugendhilfe GmbH & Co. KG ist ein Betreuungs- und Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche aus belasteten familiären Beziehungen mit Verhaltensauffälligkeiten im sozialen, emotional-kognitiven und/oder lebenspraktischen Bereich. Zielsetzung ist die Korrektur von Fehlentwicklungen und Störungen in der psychischen, physischen, sozialen und schulischen/beruflichen Entwicklung sowie die Stärkung ihrer Ressourcen und die Stabilisierung der Erziehungskompetenz der Eltern.

Aktuelle Meldungen RSS
"Geschichte wird gemacht" - Dokumentation zum Regionentag online
10.10.2019

"Geschichte wird gemacht" - Dokumentation zum Regionentag online

Eine Dokumentation des Regionentages Mitte/Ost "Geschichte wird gemacht" steht zum Download auf den Internetseiten der DGSF zur Verfügung. […]

Marie-Luise Conen
09.10.2019

Marie-Luise Conen

Heute, 9. Oktober 2019, wird Marie-Luise Conen 70. Conen studierte Erziehungswissenschaften und Psychologie in Berlin, promovierte und absolvierte einen Master of Education an der Temple University in Philadephia. Sie war von 1993 bis zur Gründung der DGSF Vorsitzende der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie und ist damit eine der beiden "Gründungsmütter" der DGSF. […]

07.10.2019

Beschlüsse der Mitgliederversammlung 2019

Das Protokoll der DGSF-Mitgliederversammlung am 18. September 2019 in Hamburg ist jetzt nebst Anhängen auf den Internetseiten im Mitgliederbereich eingestellt. Die Beschlüsse und die personellen Veränderungen sind hier aufgeführt. […]

04.10.2019

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen

Mit einem offenen Brief fordern neunzehn Organisationen die Bundesregierung auf, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. […]

 EFTA Award für Jochen Schweitzer
01.10.2019

EFTA Award für Jochen Schweitzer

Bei der EFTA-Konferenz im September wurde Jochen Schweitzer mit dem "EFTA Award" ausgezeichnet. Schweitzer, Professor am Institut für Medizinische Psychologie der Universität Heidelberg, erhielt den Preis für seinen herausragenden Beitrag zur Forschung im Bereich der Familientherapie und systemischen Praxis. […]

Weitere Nachrichten …