Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Mit Kindern und Jugendlichen lösungsorientiert arbeiten
Print

Mit Kindern und Jugendlichen lösungsorientiert arbeiten

Zuletzt verändert: 03.11.2016
Die jüngste Ausgabe der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung ist ein Themenheft zur lösungsorientierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Mit Kindern und Jugendlichen lösungsorientiert arbeiten

Heft 4/2016 der ZSTB: Mit Kindern und Jugendlichen lösungsorientiert arbeiten

Die Beiträge der aktuellen Ausgabe, Heft 4/2016:

Martin Lemme, Bruno Körner
Beziehung - Gegenüber - Transparenz:
Ein Leitfaden zum Vorgehen im Konzept der Neuen Autorität

Susanne Kade
Lösungsfokussierte kinderorientierte Familientherapie?
Möglichkeiten der Integration der kinderorientierten Familientherapie in den Rahmen einer lösungsfokussierten Haltung

Daniel Pfister-Wiederkehr
Der Tod der Erziehung

Heinz Graumann
Lösungsorientiert im (sonder-)pädagogischen Alltag
Heinz Graumann im Gespräch mit Jürgen Hargens

Mehr Infos: https://verlag-modernes-lernen.de/zeitschriften/zeitschrift-fuer-systemische-therapie-und-beratung

Aktuelle Meldungen RSS
Standpunkte zu "Aus- und Weiterbildung in Beratung"
19.09.2017

Standpunkte zu "Aus- und Weiterbildung in Beratung"

Die Ausgabe 3/2017 der Verbandszeitschift Kontext ist nun erschienen. Unter der Überschrift Standpunkte zu "Aus- und Weiterbildung in Beratung" gibt es sechs Fachbeiträge. Gastherausgeber ist DGSF-Mitglied Dirk Rohr. […]

Systemisch auf Rezept?
14.09.2017

Systemisch auf Rezept?

Mit den Wirkungserwartungen einer sozialrechtlichen Anerkennung systemischer Therapie befasst sich die Veranstaltung "Systemisch auf Rezept" am 25. November in Berlin, zu der DGSF und SG gemeinsam einladen. […]

08.09.2017

RTC-Online

RTC-Online heißt ein neues Angebot des Roundtable der Coachingverbände. Der RTC, in dem auch die DGSF Mitglied ist, bietet ab September ein monatliches, kostenfreies und offenes Online-Forum mit fachlicher Information und Diskussionen per Video-Konferenz. […]

07.09.2017

„Zertifizierter Mediator“

Seit 1. September dürfen Mediatorinnen und Mediatoren unter bestimmten Voraussetzungen die Bezeichnung „zertifizierter Mediator“ führen. Möglich ist dies aufgrund des Inkrafttretens der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV). […]

06.09.2017

Systemische Therapie als Kassenleistung?

Das IQWiG hat seinen Abschlussbericht zum Nutzen Systemischer Psychotherapie bei Erwachsenen Ende Juli veröffentlicht. Hier sind weitere Informationen zum Bericht, Informationen zu dem weiteren Verfahren sowie ein Aufruf zur Kontaktaufnahme mit Bundestagsabgeordneten "Systemische Therapie in den Wahlkampf". […]

Weitere Nachrichten …