Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Netzwerk für freiberuflich Tätige
Print

Netzwerk für freiberuflich Tätige

Veröffentlicht: 09.07.2018, aktualisiert: 05.07.2018
Im Juni hat sich in Köln das „Netzwerk systemisch-qualifizierter Freiberuflerinnen und Freiberufler“ (SQF) in der DGSF gegründet.

Das Netzwerk wendet sich an alle systemischen Fachkräfte, die ihre Beratungs- bzw. Therapieangebote selbstorganisiert als EinzelunternehmerInnen oder in kleinen kooperativ wirkenden Organisationseinheiten (gemeinsame Praxen/ lokale Kooperationen) personenbezogen am Markt anbieten oder anbieten wollen. Auch GründerInnen sind herzlich willkommen.

Freiberuflich tätige Kolleginnen und Kollegen um Astrid Hochbahn und Armin Miehling haben begonnen, einen Raum zu schaffen, in dem neben Vernetzungs- und Kooperationsmöglichkeiten auch inhaltlich an interessanten Themen und Projekten für diese Form der Berufsausübung gearbeitet werden kann. Für eine Mitwirkung im Netzwerk spielt der Umfang der freiberuflichen Tätigkeit (hauptberuflich/ nebenberuflich) und das Tätigkeitsfeld (Zugehörigkeit zu einem der drei Fachbereiche in der DGSF) keine Rolle.

Alle Kolleginnen und Kollegen, die sich genauer über das Netzwerk informieren möchten, können dies gerne auf der Internetseite des Netzwerks tun.  

Aktuelle Meldungen RSS
15.07.2019

Appell „Exklusion beenden: Kinder- und Jugendhilfe für alle jungen Menschen und ihre Familien!“

Mit einem gemeinsamen Appell fordern rund 30 erstunterzeichnende Organisationen – darunter AGJ, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Behindertenrat, Landesministerien, und verschiedene Fachverbände – die Umsetzung einer inklusiven Jugendhilfe in Deutschland. Die DGSF hat den Appell mitgezeichnet. […]

11.07.2019

Abschlussbericht von EVASYKO

Für das DGSF-finanzierte Forschungsprojekt „Evaluation systemischer Konzepte psychosozialer Versorgung in nicht heilkundlichen Kontexten“ (EVASYKO) liegt jetzt der Abschlussbericht vor. Die Studie liefert einen Beitrag zur Systematisierung von Wissen über Verbreitung, Konzepte, Effekte und Wirksamkeit systemischer Arbeit in nicht heilkundlichen Settings. […]

Systemiker wird Präsident der Bremer Psychotherapeutenkammer
08.07.2019

Systemiker wird Präsident der Bremer Psychotherapeutenkammer

Hans Schindler, langjähriges Vorstandsmitglied der Systemischen Gesellschaft und DGSF-Mitglied, ist im Juni zum Präsidenten der Bremer Landespsychotherapeutenkammer gewählt worden. Er war bereits seit 2007 Beisitzer im Vorstand der Psychotherapeutenkammer Bremen, seit 2011 stellvertretender Präsident. […]

05.07.2019

Liebe Voll Leben - ein schillerndes Konstrukt in der systemischen Arbeit

Die Regionalgruppe Münster und die Fachgruppe Systemische Paar- und Sexualberatung laden am 8. November 2019 zum gemeinsamen Fachtag nach Münster ein. […]

Diversität: „Wie findet Vielfalt Sprache, Ausdruck, Handlung und Haltung?“
03.07.2019

Diversität: „Wie findet Vielfalt Sprache, Ausdruck, Handlung und Haltung?“

Der Regionentag West in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln am 31. August wendet sich auf experimentelle Weise dem Thema Vielfalt zu. […]

Weitere Nachrichten …