Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Neue Ausgabe der Familiendynamik: Geschwister
Print

Neue Ausgabe der Familiendynamik: Geschwister

Veröffentlicht: 13.01.2020, aktualisiert: 13.01.2020
Geschwistern bleibt man lebenslang verbunden, und auch wenn man sich von ihnen lossagt, bleiben sie Geschwister. Fünf Beiträge der neuen Ausgabe der Familiendynamik befassen sich mit Fragen der besonderen Beziehung von Geschwistern, Geschwisterkonstellationen oder Geschwisterrivalität. Darüber hinaus veröffentlicht die Zeitschrift einen Vortragstext der im Sommer vergangenen Jahres verstorbenen ungarischen Philosophin Agnes Heller.
Neue Ausgabe der Familiendynamik: Geschwister

Titel der der FD, Heft 1/2020

Auch im Heft 1, 2020:
Ein Beitrag von DGSF-Fachreferenten Birgit Averbeck über die Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswesen/Psychiatrie "Polynesisches Segeln in unruhigen Gewässern" und ein Beitrag von Gabriele Bachem-Böse, Michaela Herchenhan und Miee Park "Systemische Haltung in Jugendhilfeeinrichtungen fördern und evaluieren –  geht das?"
Im Beitrag von Bachem-Böse, Herchenhan und Park wird über das Evaluationsprojekt im Rahmen der Vergabe des "DGSF-Siegels" für systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtungen berichtet (siehe auch: www.dgsf.org/zertifizierung/dgsf-empfohlene-einrichtungen/evaluation/pilotprojekt).