Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Qualität in der Kindertagesbetreuung
Print

Qualität in der Kindertagesbetreuung

Veröffentlicht: 01.08.2018, aktualisiert: 01.08.2018
Im Rahmen der familienpolitischen Arbeit der DGSF wird zukünftig auch die Qualität der Kindertagesbetreuung in den Fokus genommen.

Die kontextuellen Bedingungen in der Kindertagesbetreuung stehen in Wechselwirkungen zu der pädagogischen Qualität der Förderung und Bildung von Kindern sowie der Arbeit mit den Eltern im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft. Insofern darf es nicht nur um einen quantitativen Ausbau von Betreuungsplätzen gehen, sondern auch die Qualität der Arbeit in den Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege muss sich weiterentwickeln und in den Blick der fachpolitischen Öffentlichkeit gelangen.

Die DGSF schließt sich darum jetzt öffentlich einer Erklärung mehrerer Verbände zur Einführung einheitlicher Qualitätsstandards in der Kindertagesbetreuung aus September 2017 an.

In diesem Zusammenhang wird ein „Expertenteam Kita“ der DGSF die Entwicklungen eines „Gute Kita-Gesetzes“ und die Wechselwirkungen gesetzlicher Vorgaben auf Familien und Kinder im Blick behalten und fachliche Positionierungen der DGSF anregen. Das Expertenteam setzt sich derzeit aus den DGSF-Mitgliedern Petra Lahrkamp, Anita Permantier und Myria Sprenger zusammen und nimmt gerne Anregungen zum Thema über die Fachreferentin für Jugendhilfe, Birgit Averbeck (averbeck@dgsf.org), auf.

Aktuelle Meldungen RSS
06.08.2020

Systemische Therapie in der Facharztweiterbildung

Die sozialrechtliche Anerkennung der Systemischen Therapie betrifft nicht nur die Ausbildungen für Psychologische Psychotherapeut*innen, auch die Möglichkeiten für psychotherapeutische Facharztweiterbildungen werden erweitert. Weiterbildungsplätze für systemische Facharztweiterbildungen sind noch rar, deshalb an dieser Stelle der Hinweis auf eine konkrete Ausschreibung. […]

03.08.2020

Strukturaufstellung und psychodramatisches Aufstellen im Dialog

Unter dem Titel "Szene und Systeme in Begegnung – Strukturaufstellung und psychodramatisches Aufstellen im Dialog" fand Ende Juni ein Workshoptag der DGSF-Regionalgruppe Göttingen/Kassel statt. Geleitet wurde die Veranstaltung durch Maurice Malten (DGSF) und Hendrik Licht (DGSv), die an diesem Tag die beiden Verfahren "Strukturaufstellung" und "Psychodramatsiche Aufstellung" in den Fokus rückten und Unterschiede näher beleuchteten. […]

31.07.2020

Kinder während und nach der Corona-Pandemie

Eine Zusammenstellung von Erfahrungen von DGSF-Mitgliedern […]

29.07.2020

Summer School "Human Change Processes“ erstmals digital

Die diesjährige Internationale Summer School „Human Change Processes: Psychotherapieforschung – Neurowissenschaften – Komplexe Systeme“ wurde erstmals in den virtuellen Raum verlegt – auch Auswirkungen der Covid-19-Pandemie. Ein Kurzbericht zur Veranstaltung ist jetzt veröffentlicht. […]

DGSF-INTERN - Mitgliederversammlung 2020 in Fulda
27.07.2020

DGSF-INTERN - Mitgliederversammlung 2020 in Fulda

„DGSF-INTERN“ ist Ende Juli an alle Mitglieder verschickt worden. Das Verbandsheft ist die Einladung zur diesjährigen DGSF-Mitgliederversammlung am Samstag, 7. November 2020, ab 11.00 Uhr in Fulda. […]

Weitere Nachrichten …