Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Regionentag Süd: "Wertschätzung am Arbeitsplatz"
Print

Regionentag Süd: "Wertschätzung am Arbeitsplatz"

Veröffentlicht: 15.10.2018, aktualisiert: 07.11.2018
"Wertschätzung am Arbeitsplatz - Hoch gehandelt und oft vermisst?" war der Titel des ersten Regionentags Süd, der am 6. Oktober 2018 am hsi in Heidelberg stattfand.
Regionentag Süd: "Wertschätzung am Arbeitsplatz"

(V.l.n.r.:) Prof. Dr. Elisabeth Nicolai (hsi) und Alina Wacker (Region Süd) begrüßten die Teilnehmenden

Das Thema wurde gut angenommen und so war die Veranstaltung bereits nach nur zwei Wochen mit 52 Teilnehmenden ausgebucht.

Mit Dr. Mirko Zwack und Dr. Susanne Janeba waren zwei Referierende geladen, die die Teilnehmenden mit ihren Vorträgen „Wozu keine Wertschätzung?“ und „Ein alternativer Ansatz zur Wertschätzung“ fesseln konnten. Im Anschluss ging es in den gemeinsamen Austausch. Zudem nutzten die Teilnehmenden, die aus der gesamten Region Süd angereist waren, die Mittagspause, um sich angeregt zu vernetzen.

Die Dokumentation des Regionentags steht nun u. a. mit einer Bildergalerie auf den Seiten der DGSF online. Die Region Süd, vertreten durch Alina Wacker, nimmt bereits jetzt Anregungen für einen nächsten Regionentag in 2019 entgegen:    

Aktuelle Meldungen RSS
Regionentag Nord: Scham, Schuld, Stolz und Demut
13.11.2019

Regionentag Nord: Scham, Schuld, Stolz und Demut

Gefühle und Emotionen bewegen alle Menschen. Der Regionentag Nord "Systemisches Laboratorium: Scham, Stolz, Schuld und Demut" am 9. November 2019 an der Medical School Hamburg bot die Möglichkeit, sich mit den vier emotionalen Haltungen auf kreative Art und Weise zu beschäftigen. […]

06.11.2019

Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen

Am Lebensende stellen sich die Fragen zur eigenen Würde, Selbstbestimmung und Autonomie häufig mit enormer Intensität und Tragweite. Mit diesen Fragen befasst sich der DGSF-Fachtag "Präventive Hilfen und Beratung in kritischen Lebensphasen" am 20. November 2019 in Vallendar. Kurzfristige Anmeldung noch möglich! […]

Dokumentation der Jahrestagung 2019
05.11.2019

Dokumentation der Jahrestagung 2019

„Zwischen Vergangenheit und Zukunft – systemische Dimensionen der Zeit“ war der Titel der diesjährigen DGSF-Jahrestagung, die im September in Hamburg stattfand. […]

Frühbuchertickets für die Jahrestagung - Frist bis Sonntag verlängert
30.10.2019

Frühbuchertickets für die Jahrestagung - Frist bis Sonntag verlängert

Für die 20. wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF im September 2020 gelten bis zum kommenden Sonntag günstige Frühbucherpreise. Die Frist für das Frühbucherticket wurde um zwei Tage verlängert. […]

Professionalisierung und Berufsbild
29.10.2019

Professionalisierung und Berufsbild

Die vierte und letzte Ausgabe der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung (ZSTB) im Jahr 2019 beschäftigt sich mit dem Thema Professionalisierung und Berufsbild. […]

Weitere Nachrichten …