Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Schattenbericht "Armut stört"
Print

Schattenbericht "Armut stört"

Veröffentlicht: 17.10.2018, aktualisiert: 18.10.2018
Die Nationale Armutskonferenz veröffentlicht zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Armut den Schattenbericht "Armut stört". Er verbindet Analysen und Positionen mit Statements von Betroffenen. Somit erfüllt er pointiert die Funktion eines Parallelberichtes zum 5. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung aus 2017.
Schattenbericht "Armut stört"

Schattenbericht "Armut stört" der Nationalen Armutskonferenz (NAK)

Die Nationale Armutskonferenz ist ein Zusammenschluss der deutschen Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege mit deutschlandweit tätigen Fachverbänden und Selbsthilfeorganisationen sowie dem Deutschen Gewerkschaftsbund. Sie arbeitet im Beirat zum Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung mit und bezieht Stellungnahmen zu aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen und politischen Planungen und Entwicklungen. Die DGSF ist seit Dezember 2017 Gastmitglied der NAK.

Zum Schattenbericht "Armut stört" (pdf)