Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Summer School 2017 in Seeon
Print

Summer School 2017 in Seeon

Zuletzt verändert: 10.02.2017
Netzwerkdynamik und Synergetik, Integration in der Psychotherapie sowie der Blick auf aktuelle Entwicklungen der nichtinvasiven Neurostimulation stehen u.a. thematisch im Mittelpunkt der diesjährigen Summer School in Seeon in der Nähe des bayerischen Chiemsees. Die DGSF ist Mitveranstalter.
Summer School 2017 in Seeon

Kloster Seeon, Ansicht von Westen (Bild: Guido Rading / Wikipedia)

Die Summer School "Human Change Processes" am 26./27. Juli unter Leitung von Professor Günther Schiepek richtet sich an wissenschaftlich Tätige, PraktikerInnen und Studierende aus Psychologie, Medizin, Pädagogik, Gesundheits- und Pflegewissenschaften sowie Sozial- und Managementwissenschaften.

Bei einer Anmeldung bis zum 1. Mai gelten Frühbucherkonditionen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Aktuelle Meldungen RSS
Facharztweiterbildung in Systemischer Therapie
21.02.2017

Facharztweiterbildung in Systemischer Therapie

Die Ärztin Maria Klocker hat ihre Facharztweiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie in Systemischer Therapie absolviert. Sie ist die erste Psychiaterin, die ihre Facharztweiterbildung mit Systemischer Therapie als „Erstverfahren“ im September 2016 abgeschlossen hat. […]

19.02.2017

Fachtag: Generation Y in systemischen Weiterbildungen

Alle DGSF-Mitglieder sind zum Fachtag zu Fort- und Weiterbildungsfragen 2017 am 2./3. April nach Leipzig in die "Alte Essig-Manufactur" eingeladen. […]

17.02.2017

Änderung der Psychotherapie-Richtlinie

Ab 1. April 2017 müssen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten eine Sprechstunde anbieten. Diese und weitere Änderungen enthält die überarbeitete Psychotherapie-Richtlinie, die Ende vergangenen Jahres vom Gemeinsamen Bundesausschuss beschlossen und am 16. Februar in Kraft getreten ist. […]

14.02.2017

Neues zur SGB VIII-Reform

Ein neuer Referentenentwurf zur SGB VIII-Reform wird seit längerem erwartet, er liegt inzwischen in einer nicht autorisierten Version vor. […]

14.02.2017

Ethik-Richtlinien und kirchliches Arbeitsrecht

Ist das kirchliche Arbeitsrecht mit dem Diskriminierungsverbot der DGSF-Ethik-Richtlinien vereinbar? Das war die zentrale Frage einer Diskussionsveranstaltung zu der Vorstand und Ethikbeirat der DGSF Anfang Februar nach Frankfurt eingeladen hatten. Einen fachlichen Input zur Veranstaltung lieferte Hans-Peter Schneider, emeritierter Professor der Universität Hannover, renommierter Staatsrechtlehrer und Kenner des Kirchenrechts. […]

Weitere Nachrichten …