Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Summer School online: Start des ersten Abschnitts am 3. Juli
Print

Summer School online: Start des ersten Abschnitts am 3. Juli

Veröffentlicht: 02.07.2020, aktualisiert: 08.07.2020
Die 12. Internationale Summer School wird als Video-Konferenz jeweils freitags beginnend ab dem 3. Juli 2020 stattfinden, die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Registrierung möglich!

Das Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung der Paracelsus Universität lädt herzlich zur virtuellen Summer School "Human Change Processes: Psychotherapieforschung – Neurowissenschaften – Komplexe Systeme" im Juli 2020 ein. Co-Veranstalter sind die Europäische Akademie der Wissenschaft und Künste, das Center for Complex Systems, die Deutsch-Japanische Gesellschaft für Integrative Wissenschaft, die Deutsche Gesellschaft für Systematische Therapie und Familientherapie (DGSF) und die Systemische Gesellschaft.

Die Fortbildung richtet sich an Wissenschafter/innen, Praktiker/innen und Studierende aus Psychologie, Medizin, Pädagogik, Gesundheits- und Pflegewissenschaft sowie Sozial- und Managementwissenschaften. Neben einer Einführung in die Theorie, Terminologie und Methodik umfassen die Themenschwerpunkte unter anderem das Therapiemonitoring, Netzwerkdynamik und Synergetik, aktuelle Entwicklungen der nichtinvasiven Neurostimulation und klinische Schwerpunkte wie dissoziative Störungen und Epilepsie.

 


Programm für den 3. Juli

Freitag, 3. Juli 2020, 15:00h – 19:00h

Zugangsdaten und weitere  Infos unter: https://www.pmu.ac.at/wissenschaftliche-institute/universitaetsinstitute/synergetik-und-psychotherapieforschung.html (Unterpunkt: Summer School "Human Change Processes" - virtuelle Konferenzen)

The Paradigm of Self-Organization in Psychology

Opening speech: Prof. Dr. Wolfgang Aichhorn
Chair and Discussant: Franco Orsucci

The Paradigm of Self-organization in Psychotherapy – Methods, Practice, and Philosophy of Science
Günter Schiepek

The Importance of a Complex Dynamic Systems Theoretical Framework for Clinical Practice
Mattias Desmet

Complexity in Psychological Self-Ratings: Implications for Research and Practice
Merlijn Olthof, Fred Hasselman, Anna Lichtwarck-Aschoff

Qualitative or Quantitative: A Proposal to Overcome the Split of Research in Psychology
Alessandro Gennaro

Does the Nonlinear Dynamic Systems Paradigm Make the Quantitative Approach to Psychology More Applicable and Appealing for Students?
Viktoria Keller

 

Weitere Termine und Themen (vier weitere Blöcke mit Vorträgen sind in Planung)

The Practice of Psychotherapy Feedback
Freitag, 10. Juli 2020, 14:00h-18:00h

Methods and Technologies in Teaching Complex Systems
Freitag, 17. Juli 2020, 9:00h-13:00h

Building the Bridge Between Nomothetics and Idiographics
Freitag, 17. Juli 2020, 14:00h – 19:00h

Self-Organization of the Brain
Freitag, 24. Juli 2020, 17:00h – 21:00h

Aktuelle Meldungen RSS
14.08.2020

Erziehung von gestern für morgen?

Künftig wird die DGSF auch Vorräge oder Workshops von Systemiker*innen, die als Video oder Audio aufgezeichnet sind, über ihre Website kostenfrei zugänglich machen. Zum Start kommt hier ein Vortrag von Wilhelm Rotthaus, Gründungsvorsitzender der DGSF, gehalten im Jahre 2011: Erziehung von gestern für morgen? […]

11.08.2020

Ideen-Pool für Familien mit kleinen Kindern in der Corona-Zeit

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat in Kooperation mit der DGSF eine Sammlung von alltagstauglichen einfachen Methoden und Anregungen gestaltet als Hilfe für Familien in der Corona-Krise. Gestartet wurde das Projekt während des "Lockdowns", inzwischen sind rund 50 "Tools" auf dem NZFH-Portal elternsein.info veröffentlicht. […]

06.08.2020

Systemische Therapie in der Facharztweiterbildung

Die sozialrechtliche Anerkennung der Systemischen Therapie betrifft nicht nur die Ausbildungen für Psychologische Psychotherapeut*innen, auch die Möglichkeiten für psychotherapeutische Facharztweiterbildungen werden erweitert. Weiterbildungsplätze für systemische Facharztweiterbildungen sind noch rar, deshalb an dieser Stelle der Hinweis auf eine konkrete Ausschreibung. […]

03.08.2020

Strukturaufstellung und psychodramatisches Aufstellen im Dialog

Unter dem Titel "Szene und Systeme in Begegnung – Strukturaufstellung und psychodramatisches Aufstellen im Dialog" fand Ende Juni ein Workshoptag der DGSF-Regionalgruppe Göttingen/Kassel statt. Geleitet wurde die Veranstaltung durch Maurice Malten (DGSF) und Hendrik Licht (DGSv), die an diesem Tag die beiden Verfahren "Strukturaufstellung" und "Psychodramatsiche Aufstellung" in den Fokus rückten und Unterschiede näher beleuchteten. […]

31.07.2020

Kinder während und nach der Corona-Pandemie

Eine Zusammenstellung von Erfahrungen von DGSF-Mitgliedern […]

Weitere Nachrichten …