Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / SystemikerInnen mischen sich ein
Print

SystemikerInnen mischen sich ein

Veröffentlicht: 21.09.2017, aktualisiert: 21.09.2017
Die DGSF-Jahrestagung in München rückt näher. Das veranstaltende Institut MISW hat inzwischen das finale Workshop-Programm festgelegt und nimmt gerne weitere Anmeldungen an!
SystemikerInnen mischen sich ein

Internetseiten zur Tagung

In diesem Jahr steht die Tagung unter dem Motto „Von der Neutralität zur Parteilichkeit – SystemikerInnen mischen sich ein“ und findet vom 12. - 14. Oktober 2017 in München statt. Über 600 TeilnehmerInnen werden erwartet. Alle Informationen zur Tagung finden sich unter www.dgsf-tagung-2017.de.
Geschichte, aktuelle Politik und systemische Haltung stehen dieses Jahr im Fokus der Tagung. Es wird der Frage nachgegangen, welche Haltung SystemikerInnen zu historischen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen einnehmen.
SystemikerInnen sollen sich mehr einmischen, ist die Meinung der Veranstalter, für die Tobias von der Recke spricht: "Es ist notwendig, viel stärker aktiv zu werden, wenn wir Phänomenen begegnen, die den eigenen ethischen Prinzipien und denen der DGSF widersprechen. Rechtspopulismus, Klimazerstörung, unmenschliche Flüchtlingspolitik oder die wachsende Schere zwischen Arm und Reich sind dafür nur einige Beispiele. Unstrittig scheint uns, dass historisch-gesellschaftspolitische Entwicklungen Rahmenbedingungen schaffen, in denen sich alle KlientInnen und BeraterInnen bewegen. Mit diesen Rahmenbedingungen müssen wir uns aktiver auseinandersetzen und widersprechen damit einer in den letzten Jahren zunehmenden Individualisierung von Beratung und Therapie. Wir wünschen uns die Re-Politisierung unserer Arbeit."
Unter den HauptreferentInnen sind große Namen aus der Soziologie und Gesellschaftspolitik wie Sabine Bode, Prof. Dr. Heiner Keupp, Prof. Dr. Armin Nassehi, Dr. Stephan Marks, Prof. Dr. Tilly Miller, Dr. Wolfgang Schmidbauer, Prof. Dr. Jochen Schweitzer und Tobias von der Recke. In über hundert Workshops, Foren und Fachgruppen von PraktikerInnen wird das Tagungs-Motto auf ganz konkrete Beispiele aus dem Berufsalltag bezogen.
Das traditionelle Tagungsfest wird in der Muffathalle im Herzen von München gefeiert. Ein Abend mit Live-Musik, bestem Essen und Unterhaltung erwartet die Gäste.
Die Psychotherapeutenkammer Bayern vergibt 15 Fortbildungspunkte für die gesamte Tagung. Sie wird in diesem Jahr veranstaltet vom misw (Münchner Institut für Systemische Weiterbildung - www.misw.eu).

Überblick zur Tagung  (pdf-Datei, ca. 500 KB)

Zur Tagungsseite www.dgsf-tagung-2017.de

Aktuelle Meldungen RSS
19.02.2020

Approbationsordnung für Psychotherapeut*innen verabschiedet

Der Bundesrat hat am 14. Februar 2020 dem Entwurf des Bundesgesundheitsministeriums zu einer Approbationsordnung für Psychotherapeut*innen mit zahlreichen eigenen Änderungen zugestimmt. Die Verordnung soll am 1. September 2020 in Kraft treten. […]

18.02.2020

DGSF-Verbandstag: „Systemisches Handeln zwischen ethischen Grundsätzen und wirtschaftlichen Interessen“

„Systemisches Handeln zwischen ethischen Grundsätzen und wirtschaftlichen Interessen“ - die DGSF lädt ihre Mitglieder am 27. März 2020 zum Verbandstag nach Erfurt ein. Anmeldeschluss ist am 29. Februar. […]

13.02.2020

Verfahrensvielfalt in der Psychotherapie

Am morgigen Freitag, 14. Februar 2020, steht im Bundesrat die Approbationsordnung für das neu geschaffene Psychotherapie-Studium zur Abstimmung. Die systemischen Fachverbände DGSF und SG fordern, dass die vom Bundesgesundheitsministerium vorgelegte Approbationsordnung nur in abgeänderter Form verabschiedet wird. Entsprechende Vorschläge sind als Änderungsanträge von den zuständigen Ausschüssen eingebracht worden. […]

12.02.2020

Systemischer Forschungspreis 2020

Die beiden systemischen Fachverbände DGSF und Systemische Gesellschaft (SG) vergeben in diesem Jahr erneut gemeinsam den Systemischen Forschungspreis. Die Ausschreibung läuft bis zum 1. Mai 2020. […]

Wirksamkeitsstudie aufsuchender systemischer Arbeit in der Jugendhilfe
10.02.2020

Wirksamkeitsstudie aufsuchender systemischer Arbeit in der Jugendhilfe

Steuerungsgruppe zur „Wirksamkeitsstudie aufsuchender systemischer Arbeit in der Jugendhilfe“ hat ihre Arbeit aufgenommen. […]

Weitere Nachrichten …