Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Systemisch auf Rezept?
Print

Systemisch auf Rezept?

Veröffentlicht: 12.04.2017, aktualisiert: 12.04.2017
Die systemischen Fachverbände Systemische Gesellschaft (SG) und DGSF laden am 25. November 2017 zur Gemeinschaftsveranstaltung „Systemisch auf Rezept?“ in die Bundeshauptstadt ein. Die Veranstaltung thematisiert die sozialrechtliche Anerkennung Systemischer Therapie und ihre Folgen.

Dieser Tag wird gefüllt sein mit Informationen rund um die sozialrechtliche Anerkennung, den Auswirkungen der Entscheidung auf die Praxis Systemischer Therapie mit und ohne Approbation und kontroversen Diskussionen darüber, welche Auswirkungen eine sozialrechtliche Anerkennung für Einzelne und die systemische Arbeit der Zukunft haben kann.

Auf dem Programm stehen neben Impulsreferaten, Vorträgen und Workshops auch Diskussionsrunden zum Thema. Die Moderation übernehmen die Vorsitzenden von SG und DGSF: Dr. Ulrike Borst und Dr. Björn Enno Hermans.

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet für Verbandsmitglieder 30 Euro, für Studierende und PIA 20 Euro sowie 40 Euro für Nichtmitglieder. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Um eine zeitnahe Anmeldung bis spätestens zum 15. Oktober wird gebeten, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. - zum Anmeldeformular

Weitere Informationen zum Termin - im Veranstaltungskalender

Aktuelle Meldungen RSS
Neues aus dem Netzwerk Systemisch qualifizierter Freiberufler*innen
25.04.2019

Neues aus dem Netzwerk Systemisch qualifizierter Freiberufler*innen

Die Initiative zum Aufbau eines Netzwerks für systemisch qualifizierte Freiberufler*innen hat spürbar einen Nerv im Verband getroffen. Seit der Initialzündung im Juni 2018 durch Armin Miehling (Köln) und Astrid Hochbahn (Münster) sind eine Reihe spannender Entwicklungen angeregt, Projekte ins Laufen und Kontakte geknüpft worden. […]

EFTA-Konferenz in Neapel
18.04.2019

EFTA-Konferenz in Neapel

Die EFTA-Konferenz findet vom 11. bis 14. September 2019 in Neapel/Italien statt. DGSF-Mitglieder organisieren eine gemeinsame Teilnahme/Reise zur Veranstaltung. […]

Digitaler Wandel in systemischer Praxis und Lehre
13.04.2019

Digitaler Wandel in systemischer Praxis und Lehre

Mit dem Impulsvortrag „Systemische Praxis und Lehre im digitalen Wandel – Wohin bewegt sich die Systemische Beratung?“ führte Emily Engelhardt in das Thema des diesjährigen Fachtags zur Fort- und Weiterbildung ein. Engelhardt ist Geschäftsführerin des Instituts für E-Beratung an der TH Nürnberg und Sprecherin der DGSF-Fachgruppe Onlineberatung und Medien. […]

Zehn Jahre Bündnis Kindergrundsicherung
12.04.2019

Zehn Jahre Bündnis Kindergrundsicherung

Zehn Jahre Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG – das ist für die beteiligten Verbände, darunter die DGSF, ein Grund, Bilanz zu ziehen, aber kein Grund zu feiern: "Kinderarmut ist weiterhin hoch. Millionen Kinder in Armut darf es in einem reichen Land wie Deutschland nicht geben", schreibt das Bündnis in seiner Erklärung zum zehnjährigen Jubiläum. […]

Zwei neue DGSF-empfohlene Einrichtungen, eine Wiederempfehlung
07.04.2019

Zwei neue DGSF-empfohlene Einrichtungen, eine Wiederempfehlung

Zwei neue Einrichtungen mit DGSF-Empfehlungssiegel und eine Wiederempfehlung - das ist das Resümée der Bekanntmachung durch die Empfehlungsgruppe am vergangenen Wochenende im Rahmen der DGSF-Frühjahrstagung in Karlsruhe. […]

Weitere Nachrichten …