Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Systemisch auf Rezept?
Print

Systemisch auf Rezept?

Veröffentlicht: 12.04.2017, aktualisiert: 12.04.2017
Die systemischen Fachverbände Systemische Gesellschaft (SG) und DGSF laden am 25. November 2017 zur Gemeinschaftsveranstaltung „Systemisch auf Rezept?“ in die Bundeshauptstadt ein. Die Veranstaltung thematisiert die sozialrechtliche Anerkennung Systemischer Therapie und ihre Folgen.

Dieser Tag wird gefüllt sein mit Informationen rund um die sozialrechtliche Anerkennung, den Auswirkungen der Entscheidung auf die Praxis Systemischer Therapie mit und ohne Approbation und kontroversen Diskussionen darüber, welche Auswirkungen eine sozialrechtliche Anerkennung für Einzelne und die systemische Arbeit der Zukunft haben kann.

Auf dem Programm stehen neben Impulsreferaten, Vorträgen und Workshops auch Diskussionsrunden zum Thema. Die Moderation übernehmen die Vorsitzenden von SG und DGSF: Dr. Ulrike Borst und Dr. Björn Enno Hermans.

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet für Verbandsmitglieder 30 Euro, für Studierende und PIA 20 Euro sowie 40 Euro für Nichtmitglieder. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Um eine zeitnahe Anmeldung bis spätestens zum 15. Oktober wird gebeten, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. - zum Anmeldeformular

Weitere Informationen zum Termin - im Veranstaltungskalender

Aktuelle Meldungen RSS
Wilhelm Rotthaus
18.06.2018

Wilhelm Rotthaus

Am 16. Juni wurde Wilhelm Rotthaus, Gründungsvorsitzender der DGSF, 80 Jahre alt. Rotthaus, langjähriger Ärztlicher Leiter des Fachbereichs Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Rheinischen Kliniken Viersen und Autor zahlreicher Fachartikel und Fachbücher, war von 2000 bis 2007 Vorsitzender der DGSF. […]

15.06.2018

Forschungsförderung 2018 – bis 30. Juni bewerben!

Noch bis zum 30. Juni können Anträge für die diesjährige Vergaberunde der DGSF-Forschungsförderung gestellt werden. Die Fördeung pro Projekt ist auf 5.000 Euro begrenzt und soll zur Anschubfinanzierung dienen. […]

Weiteres Qualitätssiegel für "flientje"
12.06.2018

Weiteres Qualitätssiegel für "flientje"

Die familientherapeutische Einrichtung "flientje" aus Aurich, institutionelles Mitglied der DGSF und "DGSF-empfohlene Einrichtung" hat kürzlich ein weiteres Qualitätssiegel erhalten. Die Systemische Gesellschaft hat in diesem Jahr erstmals auch Einrichtungen ausgezeichnet: flientje gehört zu den ersten zwei ausgezeichneten Institutionen. […]

Praxispreis für Veronika Hermes
11.06.2018

Praxispreis für Veronika Hermes

Veronika Hermes, seit 2015 Mitglied der DGSF, ist mit dem Praxispreis der Systemischen Gesellschaft (SG) ausgezeichnet worden. Prämiert wurde ihre Praxis der Beratung und Therapie bei Erwachsenen mit geistiger Behinderung, die sie in einem Praxishandbuch dargestellt hat. […]

Systemischer Forschungspreis
08.06.2018

Systemischer Forschungspreis

Der Systemische Forschungspreis von Systemischer Gesellschaft (SG) und DGSF geht in diesem Jahr an Susanne Witte. Ausgezeichnet wird ihre Dissertation "Geschwister im Kontext von Misshandlung, Missbrauch und Vernachlässigung. Risikokonstellationen, Qualität der Geschwisterbeziehung und psychische Belastung". […]

Weitere Nachrichten …