Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Meldungen / Systemische Therapie für Kinder und Jugendliche – G-BA prüft die Kassenzulassung
Print

Systemische Therapie für Kinder und Jugendliche – G-BA prüft die Kassenzulassung

Veröffentlicht: 19.08.2021, aktualisiert: 09.11.2021
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute beschlossen, die Aufnahme der Systemischen Therapie in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Kinder und Jugendliche zu prüfen.

Die Überprüfung für den Bereich der systemischen Erwachsenenpsychotherapie hatte der G-BA im November 2018 erfolgreich abgeschlossen. Seit Juli vergangenen Jahres kann Systemische Therapie als Psychotherapie bei Erwachsenen von zugelassenen Psychotherapeut*innen über die gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden (mehr Infos)

Der heute im G-BA beschlossene Antrag auf Bewertung der Systemischen Therapie bei Kindern und Jugendlichen wurde von Dr. Monika Lelgemann, unparteiisches Mitglied im G-BA, gestellt. Sie hatte die Antragstellung bereits bei der Aufnahme der Systemischen Therapie für Erwachsene in die Psychotherapie-Richtlinie im November 2019 angekündigt. 

Das Bewertungsverfahren könnte bis zum Ende des Jahres 2023 abgeschlossen werden. Nach einem positiven G-BA-Votum wird aber noch einige Zeit benötigt, um die Psychotherapierichtlinie anzupassen. Mit einer tatsächlichen Abrechnungsmöglichkeit von Systemischer Therapie in der ambulanten Versorgung bei Kindern und Jugendliche ist kaum vor dem Jahr 2025 zu rechnen.

Pressemitteilung von DGSF und SG zum Prüfverfahren

bs

Aktuelle Meldungen RSS
Systemisches Coaching – ein weißer Schimmel?
06.12.2021

Systemisches Coaching – ein weißer Schimmel?

Systemisches Coaching – ein weißer Schimmel? Unter diesem Titel schrieb DGSF-Mitglied Hans-Jürgen Balz über die Bedeutung systemischer Methoden in der Coaching-Praxis und -Weiterbildung. Der Artikel – veröffentlicht in der "ZSTB" – ist im Wissensportal der DGSF abrufbar. […]

DGSF-Jahrestagung 2022
02.12.2021

DGSF-Jahrestagung 2022

Call for papers, rabattierte Tickets und Unterkünfte: Das FamThera Institut informiert in seinem neuen Newsletter über aktuelle Themen zur kommenden DGSF-Jahrestagung im September 2022 in Dresden. […]

Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2
01.12.2021

Podcast „Und wer fragt mich?, Folge 2

Die zweite Folge des Podcasts "Und wer fragt mich?" ist online. Den Initiatoren (AFET e. V., DGPPN und DGSF) geht es darum, Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern und deren Familien zu verbessern. […]

20. Coaching-Umfrage Deutschland
29.11.2021

20. Coaching-Umfrage Deutschland

Jörg Middendorf (BCO Köln) und der Verlag managerSeminare, Bonn, bringen gemeinsam die Jubiläumsumfrage der Coaching-Umfrage Deutschland heraus. Seit 20 Jahren liefert diese Coaching-Umfrage Zahlen, Daten und Fakten zum Coaching-Markt und fördert damit dessen Transparenz für Coaches und deren Kunden. […]

26.11.2021

Pflege im Brennglas der Coronapandemie

In einem aktuellen Zwischenruf weist die DGSF-Fachgruppe Pflege: systemisch {pflegen-betreuen-begleiten} auf die schwierige Situation im Pflegebereich vor dem Hintergrund der Coronapandemie hin und fordert "über das bisherige Tun hinausgehende Hilfen". […]

Weitere Nachrichten …