Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Termine / Termine / Digitalisierung und künstliche Intelligenz
Print

Digitalisierung und künstliche Intelligenz

DGSF-Fachtag mit Prof. Nikolaus Marsch, Dr. Nadja Parpart, Prof. Marc Weinhardt, Dr. Guido Zimmermann und Jochen Leucht bei tandem in Freiburg.
Wann 30.10.2020
von 13:00 bis 18:00
Wo Freiburg
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Digitalisierung und künstliche Intelligenz (KI)


Digitalisierung und KI verändern unsere Arbeitswelt rasant und nachhaltig.
Dienstleistungsnahe Bereiche wie Erziehung, Beratung und Therapie gelten dabei als bisher wenig betroffen, steht doch das fallweise je einzigartige Handeln von Fachkräften in der Erbringung dieser Maßnahmen im Fokus.
Zunehmend halten jedoch auch in diesen Domänen digitale Unterstützungssysteme Einzug, die nicht nur Aufgaben der Dokumentation und Evaluation übernehmen, sondern stellenweise auch Entscheidungen unterstützen – beispielsweise in der Einschätzung von Kindeswohlgefährdungen oder im Bereich des affective Computing in der Erstellung von ersten diagnostischen Einschätzungen. Neben diesen fallbezogenen Einsatzszenarien drängen sich zunehmend auch die Möglichkeiten von Big Data im Sozial- und Gesundheitswesen auf und bieten Möglichkeiten der Rekonstruktion und Vorhersage auf der Basis großer und unsystematisch anfallender Datenmengen.
Eine reflektierte fachliche und ethische Betrachtung dieser neuen Möglichkeiten wird dabei u.U. häufig vernachlässigt und Auswirkungen auf die Arbeitswelt werden oftmals rein technisch diskutiert.
Nach einer fundierten Einführung in die Geschichte der Digitalisierung und die Funktionsweise zentraler algorithmischer Systeme wollen wir mit Ihnen die vielfältigen Herausforderungen diskutieren und sowohl die Chancen als auch die Risiken für die Soziale Arbeit, Beratung und Therapie in den Blick nehmen.

Was sind die konkreten Inhalte?

Der Fachtag wird dabei helfen, die neuen Technologien und Anwendungspotenziale der künstlichen Intelligenz besser zu verstehen und einzuordnen. Impulse und Gespräche thematisieren soziale, rechtliche und ethische Dimensionen der Sozialen Arbeit, Beratung und Therapie von morgen. Inhalte sind
• Die Geschichte der Informatik hin zur künstlichen Intelligenz: Eine Einordung für Nichtinformatiker
• Einführung in das Konzept der künstlichen Intelligenz: was ist das eigentlich?
• künstliche Intelligenz als Herausforderung für das Recht
• Der Blick in die Glaskugel: Wie sieht die Arbeitswelt für Sozialarbeiter*innen, Berater*innen und Therapeut*innen zukünftig aus?
• Kollegiale Gespräche in Kleingruppen und im Plenum dienen der Einordung von Chancen und Grenzen der Digitalisierung und KI bezogen auf den eigenen Arbeitsbereich

Details zur Veranstaltung / Anmeldung

« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
abgelegt unter: ,

Termine in der Weiterbildungsdatenbank
Nach Weiterbildungen, Workshops oder Vorträgen von DGSF-Weiterbildungsinstituten können Sie gezielt suchen in der DGSF-Weiterbildungsdatenbank!