Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Termine / Termine / Praxis der Mentalisierungs-Inspirierten Therapie mit Paaren und Familien
Print

Praxis der Mentalisierungs-Inspirierten Therapie mit Paaren und Familien

Der WMC e. V. präsentiert einen Fachtag mit Dr. Eia Asen. Die Veranstaltung findet als DGSF-Fachtag in Kooperation mit der Regionalgruppe „Bodensee“ statt.
Wann 20.10.2018
von 11:00 bis 17:00
Wo Bad Wurzach
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Praxis der Mentalisierungs-Inspirierten Therapie mit Paaren und  Familien

Der Begriff 'Mentalisieren' beschreibt die Fertigkeiten, innere Geistes- und Gefühlszustände anderer Menschen und der eigenen  Person zu erfassen und zu verstehen zu versuchen. Bei der Mentalisierungs-Inspirierten Familienarbeit handelt es sich um  eine Weiterentwicklung der inzwischen evidenzbasierten mentalisierten Einzeltherapie (MBT). Während dieser Ansatz viele Gemein-samkeiten mit anderen Therapieformen hat (systemischen, psychodynamischen oder auch verhaltenstherapeutischen), liegt der zentrale Fokus auf dem Fördern und Stärken des effektiven Mentalisierens in und zwischen Familienmitgliedern

Kontakt

Marlies Hinderhofer (Aulendorf) / Georgios Papadopoulos (St. Gallen)
E-Mail:

Weitere Informationen über diesen Termin…

« Dezember 2018 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
abgelegt unter: ,

Termine in der Weiterbildungsdatenbank
Nach Weiterbildungen, Workshops oder Vorträgen von DGSF-Weiterbildungsinstituten können Sie gezielt suchen in der DGSF-Weiterbildungsdatenbank!