Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressespiegel / Fachverband DGSF fordert konsequentere Bekämpfung der Kinderarmut
Navigation
Print

Fachverband DGSF fordert konsequentere Bekämpfung der Kinderarmut

Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe (www.jugendhilfeportal.de), 1. November 2017: Taten statt Worte – Fachverband DGSF fordert konsequentere Bekämpfung der Kinderarmut

"DGSF-Vorsitzender Dr. Björn Enno Hermans fordert die Politik zum Handeln auf: 'Auch wenn wir Kinderarmut sicher nicht vollständig beseitigen können, das derzeitige Ausmaß in unserem Land ist ein Skandal. Eine neue Bundesregierung muss auf diesem Feld schnell aktiv werden. Das Bündnis Kindergrundsicherung hat konkrete und geeignete Vorschläge vorgelegt.' "

Zum vollständigen Artikel im Fachkäfteportal der Kinder- und Jugendhilfe

Am 29. Oktober wurde die Pressemeldung auch veröffentlicht z. B. unter http://www.sozialticker.com/fachverband-dgsf-fordert-konsequentere-bekaempfung-kinderarmut/ und www.openpr.de/news/978107/Taten-statt-Worte-Fachverband-DGSF-fordert-konsequentere-Bekaempfung-der-Kinderarmut.html

Die Stellungnahme wurde ebenfalls abgedruckt in: Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen. Zeitschrift für die psychosoziale Praxis, 13. Jahrgang, Ausgabe 1+2/2017, Seite 58