Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressespiegel / Schwieriger Wechsel von der Arbeitswelt in die Rente
Navigation
Print

Schwieriger Wechsel von der Arbeitswelt in die Rente

Abendzeitung München (www.abendzeitung-muenchen.de), 25. November 2017: Senioren in München. So schwierig ist der Wechsel von Arbeitswelt in die Rente

„'Dass es zu diesem Thema so viele Komödien und Witze gibt, ist kein Zufall', sagt Familientherapeut Björn Enno Hermans. 'Gerade der Eintritt in die Rente wird oft humorvoll verarbeitet, mit Bemerkungen wie: Wie soll das denn werden, wenn der den ganzen Tag zu Hause ist?', sagt der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie. 'Dahinter stehen aber echte Sorgen, die auch berechtigt sind.'"

Zum vollständigen Artikel von Tobias Hanraths

 

Auch erschienen in:

Sächsische Zeitung (www.sz-online.de), 24. November 2017: Wenn der Rentner ins Loch fällt
InFranken.de (www.infranken.de), 24. November 2017: Ruhestand als Schock für Geist und Körper - So kommt es bei Ihnen nicht so weit!
Rhein-Neckar-Zeitung (www.rnz.de), 11. Dezember 2017: Am besten schrittweise aus dem Job aussteiegen