Sie sind hier: Startseite / Presse / Pressespiegel / Systemische Therapie: Das Umfeld spielt für die Problemlösung eine wichtige Rolle
Navigation
Print

Systemische Therapie: Das Umfeld spielt für die Problemlösung eine wichtige Rolle

www.krankenversicherung.net, 31. Mai 2018: Systemische Therapie: Das Umfeld spielt für die Problemlösung eine wichtige Rolle

"Bundesweit kämpfen viele Menschen mit psychischen Problemen, die sie in ihrem Alltag belasten. Nicht selten ist dabei ihr soziales Umfeld Teil des Problems. Ob Ärger in der Schule oder am Arbeitsplatz, Beziehungskrisen oder ein Familienkrach – persönliche Beziehungen werden häufig zur Belastungsprobe für die Psyche. Hier setzt die Systemische Therapie an, die versucht, das Umfeld in die Lösung psychischer Probleme mit einzubeziehen.

Für Dr. Björn Enno Hermans, den Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, ist dies eine gern genutzte Behandlungsform. Davon könnten ihm zufolge noch weitaus mehr Menschen als bisher profitieren. Doch viele Betroffene können sich die Behandlung nicht leisten. Denn die gesetzliche Krankenkasse kommt nicht für die Kosten auf. ..."

Link zum Interview: www.krankenversicherung.net/news/systemische-therapie